• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Neue Folgen von Meike's Raumzeit sind da!

Swiss Customer Relations Forum 2024: Sind KI & CX die Zukunft der Kundenbeziehung?

Künstliche Intelligenz in der Customer Experience: Vision vs. Realität

Kundenloyalität im Wandel

Das Beste aus beiden KI Welten kombiniert - Generative AI und Conversational AI ergänzen sich

Die Grenzen grosser Sprachmodelle: Wegweisende Technologie ist kein Alleskönner

Neue UCC-Lösung für das KSA Aarau

Was Gewinner im B2B-Commerce unterscheidet

Sprinklr stellt neues KI-Tool für optimierte Umfragen im Kundenfeedback-Management vor

Editor's Pick

Future Skill Mut: Brauchen wir dringender als jemals zuvor

Anne M. Schüller - Organisationsentwicklung - 22. Mai 2024

Wer kennt die Wahrheit der Customer Journey am besten?

Christoph Spengler - Customer Journey & Touchpoint Management - 13. Mai 2024

Podcast über Customer Experience und Kundenwert

Meike Tarabori - Chefredaktion - 6. Mai 2024

Customer Experience (CX), Kundenbindung / Kundenloyalität, Oracle, Datenanalyse, News

Oracle Cloud unterstützt Oracle Red Bull Racing beim Saisonstart 2023

cmm360 - 12. Februar 2023

Oracle Fusion Cloud CX fördert das Engagement der Fans, das Wachstum des Fahrerlagers und den Design-Wettbewerb für die Lackierung und Oracle Cloud Infrastructure ermöglicht Milliarden von Rennsimulationen zur Verbesserung der Rennstrategie

Nach einer der dominantesten Saisons in der Geschichte der Formel 1 hat Oracle Red Bull Racing zum Saisonauftakt neue Technologiepläne vorgestellt, die dem Team dabei helfen werden, seine Vorherrschaft in der Meisterschaft fortzusetzen. Auf der Grundlage, dass Daten die Leistung vorantreiben, wird Oracle Red Bull Racing verstärkt die Oracle Cloud nutzen, um neue Möglichkeiten zur Einbindung der Fans zu schaffen - einschließlich der unglaublichen Chance, die Lackierung des neuen Autos, des RB19, zu gestalten.  Das Team wird auch seinen Wettbewerbsvorteil auf der Rennstrecke weiter ausbauen, indem es Milliarden von Simulationen durchführt, die die Entscheidungen der besten Rennstrategen im Feld verbessern. Darüber hinaus wird Oracle Cloud Infrastructure (OCI) Red Bull Powertrains mit hochmodernen Rechenkapazitäten für die Entwicklungsarbeit bis zur Saison 2026 unterstützen. 

"Oracle Cloud hat uns zu unseren Meisterschaftssiegen in den Jahren 2021 und 2022 verholfen, und wir wissen, dass sie unseren Fans, dem Team und unseren Fahrern in dieser Saison noch mehr Grund zur Freude geben wird", sagte Oracle Red Bull Racing Teamchef und CEO Christian Horner. "Wir verlassen uns auf Oracle, wenn es darum geht, Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen, die uns helfen, fundiertere, effektivere und schnellere Entscheidungen auf und neben der Strecke zu treffen. Von der Rennstrategie bis zum Fan-Engagement - und als entscheidender Teil unserer Red Bull Powertrains-Infrastruktur - ist Oracle ein integraler Bestandteil unseres Erfolgs als Organisation."

Paddock-Mitglieder gestalten ihren Weg in die Geschichtsbücher

Während das Oracle Red Bull Racing-Team 2022 auf der Rennstrecke einen Sieg nach dem anderen einfuhr, half Oracle dem Team mit seiner einzigartigen Fan-Engagement-Plattform The Paddock, mehr Fans zu gewinnen. Das digitale Treue- und Belohnungsprogramm, das auf der Oracle Cloud Customer Experience (CX)-Technologie basiert, verzeichnete im Jahr 2022 ein deutliches Wachstum. Mehr als 250.000 Mitglieder kamen hinzu und wurden durch Videos, Quiz und Wettbewerbe eingebunden, die den Fans einen exklusiven Blick hinter die Kulissen gewährten und es ihnen ermöglichten, mit dem Team zu interagieren und eine Gemeinschaft mit anderen Fans aufzubauen. Um den Fans noch mehr Spannung zu bieten, hat das Team in diesem Jahr erstmals einen Wettbewerb gestartet, bei dem die Paddock-Mitglieder das Design des Teams für alle drei amerikanischen Grand Prix - Miami, Austin und Las Vegas - gestalten können. 

"Die Technologie von Oracle wurde entwickelt, um Kunden zum Sieg zu verhelfen", sagte Karan Batta, Vice President, Product, OCI. "Oracle Red Bull Racing nutzt genau die gleiche Technologie, die Unternehmen auf der ganzen Welt und in fast jeder Branche hilft, ihre größten und komplexesten Herausforderungen zu lösen."

Fast 100 Milliarden Rennstrategie-Simulationen verbessern Entscheidungen im Jahr 2023

Oracle wird den Erfolg des Teams auf der Rennstrecke weiter vorantreiben, indem es das technische Rückgrat der Rennstrategie des Teams betreibt - die Milliarden von computergenerierten Simulationen, die es den Rennstrategen ermöglichen, sekundenschnelle Entscheidungen zu treffen.  Im vergangenen Jahr spielte OCI eine entscheidende Rolle beim Gewinn der Meisterschaft durch Oracle Red Bull Racing, da das Team in der Lage war, kontinuierlich Rennsimulationen in Echtzeit durchzuführen, so dass die Fahrer schnell auf die Leistung der Autos, Veränderungen auf der Strecke und die Entscheidungen ihrer Konkurrenten während des Rennens reagieren konnten.

Im Jahr 2022 verringerte Oracle die Latenzzeit und erhöhte den Umfang und die Geschwindigkeit der Rennsimulationen, was zu einem Anstieg der Gesamtzahl der durchgeführten Simulationen um 25 % führte. In einem Sport, in dem es auf jede Zehntelsekunde ankommt und jede Entscheidung sorgfältig unter dem Mikroskop analysiert wird, kann der Zugriff auf ein Meer von Simulationsdaten, die sofort verarbeitet und in eine umsetzbare Strategie umgewandelt werden, den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen. Das Team schätzt, dass es im Jahr 2023 an einem Rennwochenende fast vier Milliarden Simulationen und im Laufe der Saison fast 100 Milliarden Simulationen durchführen wird, um sich mit Hilfe von OCI eine weitere Weltmeisterschaft zu sichern.

Leistungsstarke Antriebsstrang-Simulation mit OCI

Oracle wird auch mit Red Bull Powertrains zusammenarbeiten, um entscheidende Fortschritte bei der Entwicklung der nächsten Generation von Hybridmotoren zu erzielen, die die Autos des Teams in der Saison 2026 antreiben werden. OCI wird Elemente der High Performance Computing (HPC)-Workloads des Teams unterstützen, die komplexe, rechenintensive Simulationen zur Modellierung kritischer Elemente des Antriebsstrangdesigns durchführen. 

Über die kommende Formel-1-Saison hinaus wird Oracle weiterhin Unterstützung für Oracle Red Bull Racing Esports leisten. OCI wird dem Esports-Team helfen, Daten zu analysieren, um intelligentere Rennentscheidungen zu treffen und die eigene Leistung besser zu verstehen. Außerdem wird es Simulationstechnologien unterstützen, um die Vorbereitung der Fahrer zu verbessern - genau wie das Formel-1-Team.

(Übersetzt mit DeepL.com)


Oracle
Oracle bietet eine Reihe von integrierten Anwendungen sowie eine sichere, autonome Infrastruktur in der Oracle Cloud. Für weitere Informationen über Oracle (NYSE: ORCL) besuchen Sie uns bitte unter https://www.oracle.com.

 

 

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers