• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Editor's Pick

Podcast über aktuelle KI-Trends

Meike Tarabori - Chefredaktion - 19. Februar 2024

Podcast über Rolle & Zukunft von Customer Service

Meike Tarabori - Chefredaktion - 5. Februar 2024

Technologie, Kommunikationslösung, Contact Center, Luware, Collaboration, Homeoffice & Remote Work, Microsoft

Mit Microsoft Teams das ganze Unternehmen steuern: so geht’s

cmm360 - 9. Dezember 2022

Autor: Luware

Mit dem Vormarsch hybrider Arbeitsformen und den steigenden Kundenerwartungen ist es Zeit, diese Strukturen aufzubrechen. Microsoft Teams kann hier eine neue Ära einläuten: Unternehmen, die Teams an das öffentliche Telefonnetz anschliessen und mithilfe von Drittapplikation die Funktionalität der Software erweitern, können die gesamte interne und externe Kommunikation auf Teams steuern.

Microsoft Teams als Betriebssystem für die Cloud

Microsoft Teams wird in vielen Unternehmen bereits erfolgreich für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit eingesetzt. Teams ist aber weit mehr als nur Chat und Videokonferenzen. Es ist eine mächtige Drehscheibe für den Arbeitsalltag, in der diverse Businesstools eingebunden werden können. Nebst der Integration mit SharePoint und Office können zudem mittels Microsoft Power Automate No-Code-Integrationen und Automatisierungen in andere Systeme gebaut werden.

Microsoft MVP Sebsatian Zolg erklärt es so: «Microsoft Teams wird zum Betriebssystem für die Cloud. Alles wächst zusammen, und Unternehmen können alle Ihre Business-Applikationen in einer einzigen Plattform integrieren.»

Microsoft Teams als Telefonsystem

Wer noch weitergehen möchte kann Teams ausserdem an das öffentliche Telefonnetzt anbinden und damit die alte Telefonanlange ablösen. Mit der «Teams Phone» Lizenz erhalten Sie Anrufsteuerung und Private Brach Exchange (PBX)-Funktionalitäten. So können Mitarbeiter:innen auch externe Rufnummern wählen oder von diesen angerufen werden.

Mithilfe von Drittapplikationen können Sie die Software ausserdem mit leistungsstarken Routing-, Reporting- und Kundenservice-Funktionen erweitern. Das erlaubt Ihnen, alle Touchpoints inklusive Rezeption, interne Servicedesks und sogar das Contact Center zu Teams zu migrieren.

Eine Plattform für ein aussergewöhnliches Erlebnis

Indem Sie Teams für die unternehmensweite Kommunikation nutzen und Kunden-Touchpoints integrieren, schaffen Sie eine nahtlose Konnektivität zwischen Kund:innen und Mitarbeiter:innen.

  • Kund:innen werden direkt mit dem richtigen Mitarbeitenden verbunden.
  • Mitarbeitertraining wird hinfällig – schliesslich brauchen alle Mitarbeitende Teams, das sie ohnehin schon kennen.
  • Einfache Problemlösung dank Videotelefonie, Bildschirm-Freigabe und Datenaustausch.
  • Agent:innen können bei Bedarf einfach interne Experten hinzuzuziehen.
  • Anruf-Reporting zeigt Anrufvolumen und Spitzenzeiten.
  • An Spitzenzeiten, beispielsweise Black Friday, können temporär Mitarbeiter:innen in einem Service aushelfen.
  • 360°-Kundensicht dank Integration von Systemen, z.B. CRM, ERP oder Ticketing Tools.

Mit einer Teams-basierten Kundenservice-Lösung machen Sie das Contact Center zu einer integrierten Unternehmensfunktion und befähigen Mitarbeiter:innnen zum hervorragenden Kundenservice.

Zusammenfassung

Microsoft Teams ist eine leistungsstarke Kollaborationsplattform – und kann eine mächtige Contact-Center-Lösung sein. Erweitern Sie Teams für den Einsatz im Kundenservice und machen Sie es zur zentralen Drehscheibe für die gesamte Kommunikation in Ihrem Unternehmen.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre ganze Unternehmensinteraktionen und Kundenkontaktpunkte in Teams steuern können?

Whitepaper herunterladen 

 

Top Event

SCRF2024-Early-Bird_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers