• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen & CX im digitalen Zeitalten

Editor's Pick

Technologie, Editor, e-ID

BGEID: Was ist am Bundesgesetz über ...

Rechtsanwalt Dr. iur., LL.M. Christian Laux - 15. Februar 2021

Aus- und Weiterbildung, Hochschule Luzern (HSLU)

Weiterbildung: Voice User Interface Strategy an der HSLU

cmm360 - 19. Januar 2021

Mit Voice Assistents ganzheitliche Kundenerlebnisse schaffen! 

Die Hochschule Luzern bietet ab dem 18. März 2021 einen neuen Kurs an, der sich mit dem Thema beschäftigt, welche Auswirkungen Voice User Interfaces auf das digitale Marketing- und Kommunikationsmanagement haben werden.

Strategischer Einsatz von VUI im Customer Experience Management

Sie lernen, wie Voice User Interfaces (VUI) in die Customer Journey integriert werden: Nebst dem strategischen Einsatz von VUI im Customer Experience Management, Voice UX und Conversational Design werden Grundlagen zu Ethik und Vertrauen in künstliche Intelligenz vermittelt. 

Lernziele 

  • Sie haben umfassendes Wissen über die Auswirkungen und Anwendungen von Voice User Interfaces im digitalen Communication und Marketing Management  anwendungsorientiert und theoriefundiert.
  • Sie setzen sich mit Conversational Interfaces, Voice Personas, Dialogbäumen, Voice UX, Voice Search und Conversational Analytics auseinander und kennen deren strategischen Einsatz im Customer Experience Management.
  • Sie haben Kenntnisse zur strategischen Verortung sowie zur Planung, Realisation und Organisation von Content-Marketing-Strategien im VUI-Kontext.
  • Sie verstehen wie man entlang der Customer Journey Voice User Interfaces einsetzen kann.
  • die wichtigsten Grundlagen der Technologie von Sprachassistenten, z.B. Funktionalitäten, Limitierungen, technologisches Setup, Spracherkennung
  • Im Anschluss an die theoretischen und methodischen Inputs werden Projektideen und einfache Prototypen sowie deren Lösungsplanung entwickelt.

Mit dem zunehmenden Einsatz von Voice Assistants, Chatbots oder auch smarten Geräten, steigen die Anforderungen an Marketing- und Kommunikationsleute, passende Inhalte in Dialogform zu erstellen und User Interfaces entsprechend zu gestalten. Das Voice Barometer Schweiz 2019 von der Uni Luzern und Farner Consulting zeigt auf, dass bereits 51% der Schweizer Voice Assistants nutzen. Das heisst, dass Kommunikation vernetzter gedacht werden muss und die Fähigkeit digitale Dialoge zu gestalten, gefragt ist.

Mehr Informationen zum Kurs finden Sie unter folgendem Link: https://www.hslu.ch/de-ch/wirtschaft/weiterbildung/weiterbildungskurse/ikm/voice-user-interface-strategy/

 

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen