• Die Plattform für Manager & Leader mit Fokus auf Gestaltung von nachhaltigen Kundenbeziehungen im digitalen Zeitalter

Technologie, Cybersecurity, Coronavirus, Homeoffice

Sicheres Arbeiten im Homeoffice

cmm360 - 28. März 2020

Erfolgreicher Start der kostenlosen Online-Plattform für Sicheres Homeoffice Arbeiten der LUCY Security AG. Noch nie dagewesene Menge von Homeoffice Mitarbeitern im Zuge von COVID-19 fordert einen erhöhten Schulungsbedarf zum Schutz vor Hacking, Phishing und anderen Cyberattacken.

Zug, 27. März 2020 - Um den Sicherheitsrisiken zu begegnen, die durch die aufgrund von COVID-19 von Zuhause aus arbeitenden Mitarbeiter entstehen, hat Lucy Security, ein globaler Anbieter von Cybersecurity Schulungen und Dienstleistungen, heute die kostenlose und offene Bildungsplattform WorkfromHome zur freien Nutzung freigegeben. Die neue Website bietet kostenlose professionelle Videos, Kurse, Checklisten, Quizfragen und andere Lehrmaterialien zu Möglichkeiten, von Zuhause aus sicher zu arbeiten.

„Wir waren vom Interesse überrascht, eine dreistellige Anzahl von Teilnehmern wählte sich zum Eröffnungs-Webinar ein. Insbesondere die hohe Anzahl an deutschen und Schweizer Teilnehmern aus Industrie und Finanzwirtschaft hat uns sehr gefreut. Das Interesse hat uns darin bestärkt, dass eine echte Nachfrage für Schulungen zu ‚sicherem Home-Office arbeiten’ vorhanden ist. Mit unserer Plattform kann der Bildungsbedarf sofort und gratis gedeckt werden’, so Palo Stacho, COO der LUCY Security AG.

Die Bedrohung ist real: Seit Anfang März verzeichnen die Mailboxen der LUCY Security AG eine Verzehnfachung der Phishing Mails. Studien zeigen, dass 97 Prozent der erfolgreichen Angriffe eine Form von Social Engineering beinhalten, und über 90 Prozent beginnen mit einer Phishing-E-Mail. Die Schweizer Cybersecurity Meldestelle MELANI warnt aktuell vor gefälschten Mails, die scheinbar vom Bundesamt für Gesundheit adressiert sind und auch Interpol hat vor Finanzbetrug im Zusammenhang mit COVID-19 gewarnt.

Lucys neue Plattform zu sicherem Home-Office hilft den Mitarbeitern, Phishing-E-Mails (einschließlich der neuen COVID-19-Phishing-Betrügereien) zu identifizieren, allgemeine BYOD-Probleme wie Sicherheit, Privatsphäre und Datenschutz anzugehen und technische Herausforderungen bei der sicheren Verbindung mit dem Internet zu lösen.

Sie können auf Lucys neue Bildungsplattform unter https://workfromhome.education zugreifen.

Zusätzliches Hintergrundmaterial zur aktuellen Bedrohungslage, weitergehende Erläuterungen zur Motivation und ein detaillierter Inhaltsbeschrieb ist unter https://lucysecurity.com/de/arbeit-von-zu-hause/ verfügbar.
 

Über Lucy Security

Lucy wurde 2015 gegründet und hat die Erfahrungen ihrer Gründer im Bereich des ethischen Hacking in eine umfassende Schulungssoftware umgewandelt, mit der eine 360°-Sicht auf die IT-Security Schwachstellen einer Organisation ermöglicht wird. Bis heute wurden weltweit mehr als 9 Millionen Benutzer in 9000 Installationen geschult. Lucy erhält weiterhin zahlreiche Branchenauszeichnungen, darunter den ISPG-Preis 2020 für die beste Cybersicherheitsausbildung und -schulung und die Cybersecurity Excellence Awards 2020 für die beste Anti-Phishing und die beste Sicherheitsausbildungsplattform. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Zug, Schweiz, mit einer US-Niederlassung in Austin, TX

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen