• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Neue Folgen von Meike's Raumzeit sind da!

Swiss Customer Relations Forum 2024: Sind KI & CX die Zukunft der Kundenbeziehung?

Künstliche Intelligenz in der Customer Experience: Vision vs. Realität

Kundenloyalität im Wandel

Das Beste aus beiden KI Welten kombiniert - Generative AI und Conversational AI ergänzen sich

Die Grenzen grosser Sprachmodelle: Wegweisende Technologie ist kein Alleskönner

Neue UCC-Lösung für das KSA Aarau

Was Gewinner im B2B-Commerce unterscheidet

Sprinklr stellt neues KI-Tool für optimierte Umfragen im Kundenfeedback-Management vor

Editor's Pick

Future Skill Mut: Brauchen wir dringender als jemals zuvor

Anne M. Schüller - Organisationsentwicklung - 22. Mai 2024

Wer kennt die Wahrheit der Customer Journey am besten?

Christoph Spengler - Customer Journey & Touchpoint Management - 13. Mai 2024

Podcast über Customer Experience und Kundenwert

Meike Tarabori - Chefredaktion - 6. Mai 2024

Omnichannel, Customer Experience (CX), Oracle, Datenanalyse, News

Oracle Cloud steigert das Kundenerlebnis bei der Prada Group

cmm360 - 1. Juni 2023

Oracle gab kürzlich bekannt, dass die Prada Group seine cloudbasierten Einzelhandelslösungen erfolgreich eingeführt hat. Mit dieser Implementierung kann die Luxusmarke ihre physischen und digitalen Angebote verbinden, um ein tieferes Verständnis ihrer Kunden zu erlangen. Die Anwendung von Oracle Retail Xstore Point-of-Service (POS) und Oracle Retail Customer Engagement Cloud Service erlaubt Prada, Kundendaten wie Präferenzen und Kaufgewohnheiten zu sammeln und zu analysieren, um personalisierte Erfahrungen zu schaffen und die Kundenbindung zu steigern. Prada hat zudem Oracle Retail Cloud Services für die Verbesserung ihres Merchandising-Prozesses genutzt und plant, Oracle Retail Demand Forecasting Cloud Service in ihre Analyse- und Planungsabläufe zu integrieren.

Oracle gab kürzlich die erfolgreiche Einführung seiner cloudbasierten Einzelhandelslösungen bei der Prada Group bekannt. Die führende Luxusmarke ist auf dem Weg, ihre physischen und digitalen Angebote zu kombinieren, um ihre Kunden besser kennenzulernen und Daten zu nutzen, sodass das Unternehmen zunehmend personalisierte Erlebnisse bieten kann. Durch die mobile Bereitstellung von Oracle Retail Xstore Point-of-Service (POS) und Oracle Retail Customer Engagement Cloud Service kann die Prada Group Kundenpräferenzen und Kaufgewohnheiten erfassen. Diese Daten können anschließend analysiert und in strategische Maßnahmen zur Steigerung der Kundentreue umgesetzt werden.

„Ein globaler Player wie die Prada Group nimmt sich die Zeit, die Daten rund um seine Kunden zu verstehen, einschließlich Attribute, Verhalten und Vorlieben“, sagte Mike Webster, Senior Vice President und General Manager von Oracle Retail. „Durch die Verbindung von Planung und Analyse mit der Customer Experience-Technologie kann ein Einzelhändler sein Markenversprechen vorhersagen, personalisieren und einlösen. Wir freuen uns, den erfolgreichen Einsatz unserer cloudbasierten, KI-gestützten Einzelhandelsplanungs- und Prognoselösungen zu feiern, die in unsere Omnichannel-Lösungen der Prada Group integriert sind.“

„Das Verständnis unserer Kunden und ihrer Journey ist für unseren Erfolg entscheidend“, sagte Lorenzo Bertelli, Marketingdirektor der Prada Group und Leiter der Corporate Social Responsibility des Unternehmens. „Technologie kann dabei helfen und es uns ermöglichen, schneller Innovationen zu entwickeln, den Wert zu steigern und letztlich zu wachsen.“ Mit Oracle haben wir eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut und wissen, dass wir uns auf das Team und seine Technologie verlassen können, um unsere Geschäftsanforderungen zu erfüllen.“

Zuletzt hat die Prada Group erfolgreich Oracle Retail Cloud Services für Merchandise Financial Planning, Assortment und Item Planning implementiert, um den Merchandising-Prozess des Unternehmens zu optimieren. Dazu gehören die Verbesserung von Verkäufen und Prognosen, Leistungsanalysen sowie die Bestandsverwaltung und -zuteilung. Mit diesen Daten möchte die Prada Group ihre Betriebsabläufe besser verstehen, Szenarien effektiver planen und schneller auf Marktentwicklungen reagieren.

In der nächsten Phase stellt die Prada Group Oracle Retail Demand Forecasting Cloud Service, eine Unternehmensprognose-Engine in der Oracle Retail Analytics and Planning-Suite bereit. Diese Lösungen basieren auf Oracle Retail AI Foundation, die analytische Erkenntnisse liefert, um Planungs-, Kauf-, Umzugs- und Verkaufsentscheidungen voranzutreiben.

 

Über Oracle

Oracle (NYSE: ORCL) bietet Suiten integrierter Anwendungen sowie eine sichere und autonome Infrastruktur in Oracle Cloud.

 

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers