• Contact
  • Management
  • Magazine

Editor's Pick

Leadership, Editor, Servicekultur

Personal zufrieden, ...

Petra Rüegg - 24. August 2019

Inside, Editor, D:Pulse

D:PULSE - Konsumenten und ...

Meike Tarabori - 24. August 2019

Technologie, Editor, Chatbot

Kollege Bot rockt gewaltig - ...

Prof. Dr. Nils Hafner - 24. August 2019

Technologie, Review

cmm360 Review: You can build it all with Builderall

Jasmin Zihlmann - 27. Mai 2019

Wer kennt sie nicht – die Herausforderungen der Digitalisierung als Teil der Digitalen Transformation unserer Gesellschaft und Wirtschaft? In Anbetracht dessen entstehen laufend neue Tools und Technologien, die den Fortschritt erleichtern und beschleunigen sollen. Vor diesem Hintergrund ist Builderall entstanden. Wir haben das Schweizer Taschenmesser unter den aktuellen Marketing-Tools getestet.

Die Hauptmotivation des brasilianischen Gründers von Builderall war es, Unternehmen auf der ganzen Welt zu ermöglichen, über eine einfach bedienbare Plattform ein Online-Business zu betreiben. Builderall sollte alle nötigen Funktionen umfassen, die es für ein erfolgreiches Online-Business braucht und gleichzeitig leicht und intuitiv bedienbar sein. Das Tool ist schon seit einigen Jahren auf dem US-Markt, trat aber erst 2018 in den europäischen Markt ein. Mittlerweile zählt die Plattform laut eigenen Angaben über 20’000 zufriedene User, welche insgesamt schon über 15 Mio. Leads generiert haben.

Was ist Builderall?

Mit Builderall soll es gelingen, durch ein einziges Werkzeug alle Aufgaben des täglichen Marketings zu erledigen. Die Funktionen reichen von einem kompletten Website-Builder über ausgeklügelte Verkaufskanäle, gekoppelt mit E-Mail-Marketing und Social-Media-Sharing bis zur Video-Produktion und App-Entwicklung.

In Anbetracht der riesigen und schon fast überwältigenden Menge an Funktionen und Features stellt sich die Frage, welchen Grad an Professionalität Builderall als All-In-One-Lösung aufweist oder ob das Tool eher einer Ansammlung nicht zu Ende gedachter Werkzeuge entspricht.

Zudem wichtig ist die Unterscheidung zwischen Builderall als umfassende Marketing-Toolbox und Builderall Business, welches Usern den Aufbau eines eigenen Geschäftsmodells in Form eines Affiliate-Systems ermöglicht.

Hole dir hier den kostenlosen 7-Tage Testlink
und lerne Builderall in Action kennen!

Was kann das Tool?

Das All-in-one-Tool vereint sage und schreibe 23 komplett verschiedene Tools, die man heutzutage für ein gelungenes Online-Business braucht. Da deren kompletter Beschrieb den Rahmen dieser Review sprengen würde, beschränke ich mich hier auf die 10 wichtigsten:

1. Pixelperfect SiteBuilder

Der grosse Vorteil des Builderall Pixelperfect SiteBuilder ist, dass sich mit ihm komplette Websites Webseiten durch eine Drag & Drop Funktion gestalten lassen und absolut keine Programmierkenntnisse nötig sind. Der User kann aus über 1000 Vorlagen auswählen, welche modern gestaltet sind und sich leicht anpassen lassen. Zudem bietet der SiteBuilder eine Auswahl zahlreicher vorprogrammierter Elemente wie Texte, Bilder, Galerien, Buttons, Formulare oder auch Timer, Pop-ups und Video-Elemente, die sich spielend leicht auf der Website platzieren lassen. Es sind sogar verschiedenste Templates für den Aufbau eines persönlichen Blogs vorhanden, der in die Website integriert werden kann.

Wer es sich gewohnt ist, mit einem CSS zu arbeiten oder eigene Templates implementieren möchte, wird hier enttäuscht. Auch wird der User nicht explizit angehalten, mit Rastern zu arbeiten, um in Zeilen und Spalten zu denken, was für eine mobile friendly Website nötig wäre.

Ein weiterer Vorteil ist hier, dass das Hosting und 15 Domains im Paketpreis inklusive sind. Zudem muss man sich nicht um Plug-Ins und deren Aktualisierung kümmern. Wer also praktisch in no-time eine recht professionelle Website aufbauen möchte und nicht ein sehr striktes CI/CD befolgen muss, das nur über einen Programmieraufwand umsetzbar ist, der liegt mit Builderall goldrichtig.

2. Builderall Sales Funnel

Jedes gute Online-Marketing basiert heutzutage auf irgendeiner Form eines Verkaufstrichters (Funnel). In diesen tritt man meist auf einer Landing Page ein, auf welche der User durch Content auf der unternehmenseigenen Website oder auf den Social-Media-Kanälen gelangt und dort nach Angabe seiner Kontaktdaten auf eine Thank-you-Page geleitet wird, wo er ein kostenloses Offer wie z.B. ein Whitepaper oder ein E-Book herunterladen kann. Danach wird dem gewonnenen Lead allenfalls noch eine Dankes-E-Mail mit weiteren spannenden Angeboten geschickt. Um einen solch einfachen Marketing-Prozess abwickeln zu können, braucht es mehrere Seiten, die aufeinander aufbauen und denen ein automatisierter Prozess zugrunde liegt.

Der Sales Funnel von Builderall bietet hierzu eine unglaubliche Auswahl an 20 vorgefertigten Funnels, die nur noch abgefüllt werden müssen. Während die Prozess-Schritte relativ gut durchdacht und zweckmässig sind, weisen die Templates eine eher rudimentäre Gestaltung auf und ermöglichen nur grobe stilistische Anpassungen. Abgesehen davon erfüllen die Funnels jedoch ihren Zweck vollumfänglich.

3. E-Mail-Tool Mailingboss

Builderall verfügt mit Mailingboss über ein hauseigenes E-Mail-Marketingtool. Mit dem Business Package kann eine unbegrenzte Menge an Kontakten gespeichert und eine ebenso unbegrenzte Anzahl an Mails verschickt werden. Möglicherweise werden diese Funktionen in absehbarer Zeit kostenpflichtig oder der Package-Preis erhöht werden.

Das E-Mail-Tool verfügt über vorgefertigte Templates für die Kreation unterschiedlichster E-Mail-Kampagnen. Zudem können auf Tags basierte Listen für einen zielgruppenspezifischen und segmentierten Mailversand erstellt werden. Ein grosses Plus ist die unkomplizierte Erstellung von automatisierten Workflows, mit deren Hilfe eine angemessene Kommunikation mit (potenziellen) Kunden auf Augenhöhe geführt werden kann.

Mailingboss bewährt sich als solides Newslettersystem mit den wichtigsten Funktionen, die es für das E-Mail-Marketing braucht. E-Mail-Marketing-Profis werden hier sicher einige Funktionen vermissen, für den reinen Versand von Newslettern eignet sich das Tool jedoch allemal.

4. Design-Studio

Das Design-Studio von Builderall ermöglicht das Erstellen einer unbegrenzten Anzahl an Mock-ups und Präsentationen. Der Fotomanager erlaubt die Bearbeitung und Speicherung unternehmenseigener Fotos.

5. Video-Bereich

Das Video-Format gewinnt zunehmend an Beliebtheit und Relevanz im Online-Marketing und doch wird es noch von den Wenigsten professionell eingesetzt. Grund dafür sind unter anderem der damit verbundene hohe Aufwand sowie die eher kostspieligen Videosoftwares. Mit dem Animated Video Creator von Builderall lassen sich ohne zusätzliche Software animierte Videos basierend auf Vorlagen oder eigenen Animationen erstellen. Das Tool ist natürlich nicht mit einer Profi-Software zu vergleichen, reicht aber völlig aus, um kurze Verkaufsvideos, kleine Animationen und Hingucker mit wenig Aufwand zu erstellen.

6. Webinar-Software

Mit diesem Tool können Webinare direkt über Builderall gehalten werden. Builderall hostet alle Webinare, man braucht nur das Webinar anzulegen und den Zeitpunkt der Ausstrahlung zu planen – fertig. Zudem kann man seine eigene Webinarseite anlegen, indem man auf alle Features des Pagebuilders zugreifen kann. Zudem ist auch Live-Streaming auf Facebook und Youtube möglich. Allein diese Funktion kann monatlich (je nach Anbieter) bis zu 50 CHF einsparen.

Das Tool erfüllt demanch die wichtigsten Anforderungen an ein Webinar und hält sich in Sachen Preis-Leistung gut, verglichen mit anderen Anbietern wie Zoom oder Google Hangouts

7. E-Learning-Plattform

E-Learning-Angebote sind momentan stark im Trend, gerade weil User heute unabhängig und jederzeit auf für sie zugeschnittene Informationen zugreifen möchten. Oft sind die dafür benötigten Softwares jedoch relativ kompliziert und kostspielig. Das E-Learning-Tool von Builderall ist sehr einfach aufgebaut und ermöglicht einen dementsprechenden Aufbau eines Online-Kurses inklusive Chatfunktion, Dateiablage und abschliessendem Quiz – und dies ganz ohne technische Vorkenntnisse.

8. Builderall App Creator

Builderall bietet die Möglichkeit, einfache Apps mit dem Builderall App Creator zu erstellen. Mit wenigen Klicks lässt sich eine sehr einfache App zusammenstellen, welche die wichtigsten Funktionen aufweist, damit man sie für Android und iOS via Google Play und App Store veröffentlichen kann. Wir sprechen hier aber wirklich von sehr einfachen Applikationen wie z.B. der Präsentation von Zusatzinformationen oder einer Sammlung von Blogartikeln.

9. Post Planner & Auto Post Tool

Mit dieser Funktion bietet Builderall einen Postplaner für Facebook. Verbindet man seine Facebook-Seite mit dem Planer, kann man fortan seine Nachrichten für Facebook innerhalb von Builderall erstellen und planen. Der Kalender bietet zudem einen guten Überblick über die anstehenden Aufgaben.

10. SEO OnPage Report Tool & Heatmap/Clickmap

Die Suchmaschinenoptimierung ist wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Website. Ähnliche wie Yoast bei Wordpress bietet Builderall ein Report-Tool zur Onpage-Optimierung. Reicht man seine Domain zur Kontrolle ein, so zeigt einem Builderall die wichtigsten Stellschrauben zur Verbesserung der Website. Eine weitere Funktion für die Optimierung seiner Website bietet Builderall mit Heatmaps. Mithilfe einer Ampel-Skala kann analysiert werden, welche Elemente einer Website gut funktionieren und wo Optimierungsbedarf besteht.

Für wen eignet sich Builderall?

Als All-in-one Tool umfasst Builderall so ziemlich alles, was man heutzutage für ein gelungenes Online-Business braucht. Gerade für weniger marketingaffine und technisch versierte User bietet die Plattform ein relativ intuitives und einfaches Handling. Gerade dank der vielen integrierten Erklärvideos und der stetig wachsenden Builderall Community sollte ein Learning by doing oder by researching ganz gut gelingen. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, gerade für Start-ups oder Unternehmen mit begrenzten Ressourcen, unschlagbar. Seit Anfang Juli stehen zwei Packages zur Verfügung, wobei sich das Essential Package für knapp 30 CHF vor allem für das digitale Marketing mit Fokus auf Geschäftswachstum eignet. Aufgrund des allumfassenden Leistungsangebots lohnt es sich, gerade für Online-Unternehmen, auf die Komplettlösung und damit auf das Premium Package zu setzen.

Weniger empfehlenswert ist Builderall jedoch für Unternehmen, welche sehr anspruchsvolle und detailverliebte Websites, Landing Pages oder E-Mails erstellen oder komplexe Automatisierungsprozesse darstellen möchten. Gerade Grossunternehmen setzen für die Befriedigung spezifischer Bedürfnisse möglicherweise auf verschiedenste einzelne Tools oder auf ein All-in-one Tool mit einem grösseren Detailgrad.

Hole dir hier den kostenlosen 7-Tage Testlink und lerne Builderall in Action kennen!

Für Fragen wende dich bitte an unsere Builderall-Expertin Sindy Manteuffel

 

Newsletter

Abonnment

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Bestellen

Shop

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mediendaten

thinpaperback_795x1003

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Technologie

Viele ...

cmm360 - 27. Mai 2019

Technologie, KI

Digitales Bauhaus: ...

cmm360 - 27. Mai 2019