• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

People, Spitch, Conversational AI, News, Large Language Model (LLM)

Spitch: Axel Conradi tritt als Pre-Sales Manager dem DACH-Verkaufsteam bei

cmm360 - 15. April 2024

Spitch, der führende international tätige Schweizer Anbieter von Conversational AI-Lösungen, hat Axel Conradi zum neuen Pre-Sales Manager DACH ernannt. Axel Conradi ist in Deutschland ansässig und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von technischen Pre-Sales-Engagements, Architektur-, Design- und Beratungsunterstützung für eine Vielzahl von Kunden in unterschiedlichen Branchen.

Vor seinem Wechsel zu Spitch war Axel Conradi Technical Manager bei der Verint Systems GmbH und davor Aspect Software, heute Alvaria tätig. Axel Conradi ist der Ansprechpartner in Deutschland für alle technischen Aspekte der Spitch-Produkte und -Lösungen. Zu seinen Aufgaben gehören der Kontakt zu Kunden und Partnern, die Erarbeitung von technischen und funktionalen Anforderungen für Conversational AI-Anwendungen sowie die Erstellung von technischen Inhalten für Vertriebsangebote und Produktdemonstrationen. Axel Conradi berichtet direkt an Stephan Fehlmann, Vice President DACH.

Wir freuen uns, einen Experten mit so umfangreicher Branchenerfahrung und spezifischen Marktkenntnissen begrüssen zu dürfen. Axel Conradi spielt eine Schlüsselrolle bei der raschen Expansion unserer Präsenz auf dem deutschen Markt“, sagt Stephan Fehlmann, Vizepräsident DACH bei Spitch.

"Ich freue mich sehr, mit meiner Erfahrung und meinem Know-how einen Beitrag leisten zu dürfen, um Spitch als erfolgreiches marktführendes Unternehmen und universellen One-Stop-Shop für Conversational AI weiter voranzubringen", kommentiert Axel Conradi.

Über Spitch

Die Schweizer Spitch AG mit Präsenz in zahlreichen europäischen Ländern und Nordamerika ist ein führender Entwickler und Anbieter von Sprach- und Textdialogsystemen für Unternehmen und Behörden. Spitch-Systeme verstehen nicht nur Wörter und Sätze, sondern insbesondere auch den Sinn des Gesagten. Hierzu setzt Spitch auf durchgängig eigenentwickelte Software, die Natural Language Processing (NLP), Artificial Intelligence (AI) und Machine Learning (ML) und Large Language Models (LLM) kombiniert. Je nach Anforderungen werden unterschiedliche Module auf Grundlage einer einheitlichen Omnichannel-Plattform zu einer kundenspezifischen Lösung zusammengeführt. Spitch-Systeme arbeiten in namhaften Call- und Contact-Center, Banken und Versicherungen, Tele­kommunikations­firmen, der Automobil- und Transport­branche, dem Gesundheitswesen und im öffentlichen Dienst.

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers