• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Editor's Pick

Podcast über aktuelle KI-Trends

Meike Tarabori - Chefredaktion - 19. Februar 2024

EUROCC 2024: Die Nominierten

Meike Tarabori - Chefredaktion - 6. Februar 2024

ServiceNow, Digitalisierung, News, Unternehmen

ServiceNow offizieller Intelligent Platform Parnter des Aston Martin Formel-1-Teams

cmm360 - 9. November 2023

Das Aston Martin Aramco Formula One Team (AMF1) hat ServiceNow als offiziellen Intelligent Platform Partner des Teams bekannt gegeben. Als das «Team hinter dem Team» wird ServiceNow den AMR Technology Campus auf die ServiceNow-Plattform übertragen. Das Team wird ausserdem beim letzten nordamerikanischen Rennen der Saison 2023 – dem Grand Prix von Las Vegas – das ServiceNow-Branding auf seinen Autos enthüllen.

Mit dem Anspruch, die innovativste Rennorganisation zu sein, setzt das Aston Martin Formula One Team auf Plattformunternehmen, die es dabei unterstützen können, an der Spitze von Leistung und Technologie zu arbeiten und zu automatisieren. Durch die Partnerschaft wird ServiceNow nun zur intelligenten Plattform des Teams für die Verbindung von Menschen, Prozessen, Daten und Geräten.

AMF1 Team baut, testet und verbessert seine Autos und die Logistik am Renntag im kürzlich errichteten hochmodernen AMR Technology Campus in Silverstone in Grossbritannien. ServiceNow wird seine Dienste und Technologien in der gesamten Organisation implementieren und so die Effizienz der Mitarbeiter steigern.

«Die ServiceNow-Plattform hilft Unternehmen, ihre Arbeitsweise grundlegend zu verändern», sagt Paul Smith, Chief Commercial Officer bei ServiceNow. «Durch die Kombination von Tools, Services und Daten auf einer einzigen Plattform kann das Aston Martin Aramco Cognizant Formula One Team schnellere Entscheidungen treffen und die Effizienz steigern. Wir freuen uns sehr, das Aston Martin Formula One Team bei seinem Bestreben zu unterstützen, eines der technologisch innovativsten Sportteams auf und neben der Rennstrecke zu sein.»

ServiceNow unterstützt das AMF1 Team bei der Digitalisierung und Automatisierung seiner Abläufe auf und neben der Rennstrecke in folgenden Bereichen:

  • Automatisierung der IT- und Einrichtungsanfragen des Aston Martin Formula One Teams, um Probleme schnell und effizient zu lösen, einschliesslich Gesundheits- und Sicherheitsvorfälle, Ausrüstungsausfälle sowie Selbstbedienungswissen, damit die Mitarbeiter mehr Zeit haben, sich auf den Bau der schnellsten und technologisch fortschrittlichsten F1-Autos zu konzentrieren.
  • Die Optimierung der Mitarbeitererfahrungen auf einer einzigen, vernetzten Plattform hilft dem Aston Martin Formula One Team bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter und bietet Selbstbedienungsfunktionen, um Anfragen zu stellen, auf Informationen zuzugreifen und Fragen über mehrere Abteilungen und Teams hinweg zu stellen. Die Mitarbeiter können auch über eine mobile App auf die Plattform zugreifen, um Anfragen zu stellen und Vorfälle zu melden, egal wo sie gerade arbeiten – in der Boxengasse oder in der Fabrikhalle.
  • Verbesserung der Reporting- und Dashboard-Funktionen des Aston Martin Formula One Teams durch die visuellen Dateneinblicke von ServiceNow, die zu schnelleren Entscheidungsprozessen durch die Identifizierung von Trends und die Priorisierung von Support-Initiativen beitragen, um die Effizienz der Investitionen zu maximieren und sicherzustellen, dass das Team die regulatorischen Anforderungen des Sports erfüllt, wie z.B. eine genaue Kostenobergrenzenberichterstattung.

 

ServiceNow
ServiceNow (NYSE: NOW) schafft eine Welt, in der Arbeit weniger Arbeit macht. Unsere Cloud-basierte Plattform und die damit verbundenen Lösungen ermöglichen mit digitalen Workflows eine grossartige User Experience, damit Mitarbeiter und Unternehmen effizienter arbeiten können.

 

Top Event

SCRF2024-Early-Bird_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers