• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Mit Zukunftsbildern gelingt der Sprung nach vorn

Kundenloyalität im Wandel

Das Beste aus beiden KI Welten kombiniert - Generative AI und Conversational AI ergänzen sich

Die Grenzen grosser Sprachmodelle: Wegweisende Technologie ist kein Alleskönner

Swiss Customer Relations Award 2024: Neue Projekte, neue Chancen

Mit Zukunftsbildern gelingt der Sprung nach vorn

Kundenloyalität im Wandel

Bernhard Bauknecht, oder: Die Customer Journey eines typischen B2B-Kunden

Editor's Pick

Datenschutz in der CX

cmm360 - 21. März 2024

Podcast über analytische KI & smarte Entscheidungen

Meike Tarabori - Chefredaktion - 19. März 2024

KI, ServiceNow, News, Unternehmen

Neue KI-Lösung: ServiceNow stellt Now Assist for Virtual Agent vor

cmm360 - 19. Juni 2023

ServiceNow, die Expertin für digitale Arbeitsabläufe, hat eine generative KI-Lösung namens "Now Assist for Virtual Agent" vorgestellt, um authentische Konversationserlebnisse für effizienten Self-Service zu bieten. Diese Lösung nutzt generative KI, um präzise Antworten auf Benutzeranfragen zu liefern und diese mit digitalen Workflows zu verbinden. Mit Unterstützung des kürzlich eingeführten ServiceNow Generative AI Controllers können Kunden mit Now Assist for Virtual Agent direkt auf allgemeine Sprachmodelle zugreifen, um die richtigen Informationen zu finden, ohne Wissensdatenbanken durchsuchen zu müssen. Diese Lösung verbessert die Produktivität und ermöglicht Unternehmen, das volle Potenzial der KI voll auszuschöpfen. Now Assist for Virtual Agent und Now Assist for Search werden voraussichtlich ab September 2023 verfügbar sein.

 

ServiceNow, die Spezialistin für digitale Arbeitsabläufe, hat kürzlich seine neueste generative KI-Lösung Now Assist for Virtual Agent vorgestellt. Diese wurde entwickelt, um authentische Konversationserlebnisse für einen effizienten Self-Service zu schaffen. Now Assist for Virtual Agent baut auf der Strategie auf, generative KI in die gesamte Now Platform einzubinden. Wie kürzlich auf der Knowledge, dem jährlichen Event von ServiceNow, angekündigt wurde, können Kunden die künstliche Intelligenz in grossem Umfang nutzen und so ihre digitalen Workflows optimieren.

„ServiceNow ist Vorreiter beim Einsatz künstlicher Intelligenz. Jahrelange Investitionen in dieses Feld haben uns in den Mittelpunkt einer Bewegung gerückt, deren Bedeutung für die Zukunft nicht mehr zu leugnen ist“, sagt Bill McDermott, CEO von ServiceNow. „Wir bauen generative KI in unsere Now Platform ein, damit Kunden ihren ROI – „Return On Intelligence“ – maximieren können. Dabei geht es um eine durchdachte und vertrauensvolle Kooperation und Balance von maschineller Geschwindigkeit und menschlichem Urteilsvermögen. Dank unserer strategischen Partnerschaften mit NVIDIA und Microsoft können wir smarte, vollautomatische Workflows entwickeln. Damit ermöglichen wir unseren Kunden, mithilfe von ServiceNow völlig neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.“

Mit Now Assist for Virtual Agent generative KI nutzen

Um direktere, relevantere sowie konkretere Antworten auf Fragen zu geben und diesen Austausch mit digitalen Workflows auf der Now Platform zu verbinden nutzt Now Assist for Virtual Agent generative KI. Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Frage stellt, gibt die KI-Lösung eine direkte Antwort und stellt die benötigten Informationen zusammen, wie z.B. interne Codeteile für Produkt- und Technikteams, Produktbilder oder -videos, Links zu Dokumenten, Zusammenfassungen relevanter Artikel und vieles mehr. Da ServiceNow abteilungs- und systemübergreifend arbeitet, führt Now Assist for Virtual Agent auch dann präzise Gespräche, wenn der Benutzer nicht genau weiss, wie er die Frage formulieren soll. Dies trägt enorm zur Steigerung der Produktivität sowie zu einer effizienteren Problemlösung bei.

„Now Assist for Virtual Agent ist eine leistungsstarke natürliche Ergänzung zu den generativen KI-Funktionen, die ServiceNow bereits eingeführt hat“, sagt CJ Desai, President and Chief Operating Officer bei ServiceNow. „Indem wir generative KI in die Now Platform einbetten, ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Produktivität erheblich zu verbessern und das wahre Potenzial künstlicher Intelligenz für Unternehmen voll auszuschöpfen.“

Mit Now Assist for Virtual Agent können Kunden ausserdem:

  • Intelligente Kommunikation mithilfe von Low Code sowie Drag and Drop durch den Virtual Agent Designer konfigurieren
  • Durch die Einbettung eines direkten Zugriffs auf allgemeine Sprachmodelle (LLMs), wie Microsoft Azure OpenAI Service LLM oder OpenAI API, direkt die richtigen Informationen finden, ohne Wissensdatenbanken durchforsten zu müssen.
  • Direkte Antworten auf Benutzeranfragen in Echtzeit erhalten, inklusive Informationen (z.B. Texte, Links, Bilder, Videos, Artikel, usw.), die so aufbereitet sind, dass sie die Antwort optimal ergänzen.
  • Ein personalisiertes, effizientes und kontextbezogenes Self-Service-Erlebnis mit dem Virtual Agent erzielen.

Now Assist for Virtual Agent wird durch den kürzlich angekündigten ServiceNow Generative AI Controller unterstützt, der als Grundlage für alle generativen KI-Funktionen auf der Now Platform dient. Der Controller ermöglicht es Unternehmen, ServiceNow-Anwendungen einfach mit Microsoft Azure Open AI Service LLM sowie Open AI API zu verbinden und enthält eingebaute Funktionen für eine schnellere intelligente Workflow-Automatisierung. Now Assist for Virtual Agent nutzt zudem Now Assist for Search, das auf dem Generative AI Controller aufsetzt und mit der neuen KI-Lösung zusammenarbeitet. Da Now Assist for Search Informationen aus der Umgebung des Kunden abruft, können Kunden darauf vertrauen, dass verlässliche Sicherheitsstufen eingehalten werden. Ausserdem werden Ergebnisse dadurch genauer, wodurch die Fehlerwahrscheinlichkeit erheblich reduziert wird.

„Wir beobachten ein ausserordentlich schnelles Wachstum bei Organisationen, die nach potenzielle Anwendungsfälle für generative KI im Unternehmen suchen", sagt Neil Ward-Dutton, Vice President AI, Automation and Analytics Europe, IDC. „Einsatzmöglichkeiten, die sich auf die Verbesserung des Kunden- und Mitarbeitererlebnisses sowie auf das Wissensmanagement beziehen, stehen ganz oben auf der Liste derjenigen Unternehmen, die hier bereits erste Schritte unternehmen. Fortschritte auf dem Feld der künstlichen Intelligenz führen uns in eine Zukunft, in der KI-gestützte Funktionen in Prozesse, Entscheidungen, Produkte, Dienstleistungen und Erfahrungen aller Art eingeflochten werden."

Skalierung der Leistung generativer KI in der Now Platform

ServiceNow investiert schon seit Jahren in KI und hat diese in die Now Platform integriert, um digitale Workflows zu vereinfachen und zu optimieren. Zu den weiteren kürzlich angekündigten Innovationen von ServiceNow gehören eine Partnerschaft mit NVIDIA zur Entwicklung benutzerdefinierter LLMs für die Workflow-Automatisierung sowie zusätzliche Funktionen, die generative KI für Anwendungsfälle in IT-Abteilungen, Kundendienstteams, Mitarbeitern und Entwicklern nutzen. Darüber hinaus kündigte ServiceNow im Rahmen seiner Partnerschaft mit Hugging Face und im Namen der BigCode-Community die Open-Access-, Open-Science- und Open-Governance StarCoder LLM mit 15 Milliarden Parametern an, um Innovationen in grossem Massstab mit transparenter und zugänglicher generativer KI zu ermöglichen.

Verfügbarkeit

Now Assist for Virtual Agent und Now Assist for Search werden voraussichtlich ab September 2023 mit der Vancouver Ankündigung von ServiceNow allgemein verfügbar sein.

 

Über ServiceNow

ServiceNow (NYSE: NOW) schafft eine Welt, in der Arbeit weniger Arbeit macht. Unsere Cloud-basierte Plattform und die damit verbundenen Lösungen ermöglichen mit digitalen Workflows eine grossartige User Experience, damit Mitarbeiter und Unternehmen effizienter arbeiten können.

 

Top Event

SCRF2024-Early-Bird-extended_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers