• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Neue Folgen von Meike's Raumzeit sind da!

Swiss Customer Relations Forum 2024: Sind KI & CX die Zukunft der Kundenbeziehung?

Künstliche Intelligenz in der Customer Experience: Vision vs. Realität

Kundenloyalität im Wandel

Das Beste aus beiden KI Welten kombiniert - Generative AI und Conversational AI ergänzen sich

Die Grenzen grosser Sprachmodelle: Wegweisende Technologie ist kein Alleskönner

Neue UCC-Lösung für das KSA Aarau

Was Gewinner im B2B-Commerce unterscheidet

Sprinklr stellt neues KI-Tool für optimierte Umfragen im Kundenfeedback-Management vor

Editor's Pick

Future Skill Mut: Brauchen wir dringender als jemals zuvor

Anne M. Schüller - Organisationsentwicklung - 22. Mai 2024

Wer kennt die Wahrheit der Customer Journey am besten?

Christoph Spengler - Customer Journey & Touchpoint Management - 13. Mai 2024

Podcast über Customer Experience und Kundenwert

Meike Tarabori - Chefredaktion - 6. Mai 2024

Spitch, Conversational AI, Microsoft, Chat & Voicebots, News, Unternehmen

Microsoft nimmt Spitch ins ISV-Erfolgsprogramm auf

cmm360 - 11. April 2023

Spitch, einer der weltweit führenden Anbieter von Omnichannel Systemen für Conversational AI (automatisierte Sprach- und Textdialogsysteme auf Basis von Künstlicher Intelligenz), ist dem Independent Software Vendor (ISV) Success Program von Microsoft beigetreten. Die Kooperation umfasst die Nutzung von Künstlicher Intelligenz und die Bereitstellung von Spitch-Anwendungen über die Marktplätze von Microsoft.

Microsoft hat sich durch sein Engagement bei OpenAI in Sachen Künstlicher Intelligenz (KI) hervorgetan, Spitch hat sich seit der Gründung einen Namen als einer der führenden Entwickler von KI-basierten Dialogsystemen erworben“, erklärt Stephan Fehlmann, Country Manager DACH bei Spitch, die Kooperation beider Unternehmen in Sachen KI. Die neue Partnerschaft gibt Spitch unter anderem Zugang zu den Modellen für Generative AI, wie sie bei ChatGPT zum Einsatz kommen, über die Azure OpenAI Services. Dies ergänzt sich perfekt mit der Fokussierung von Spitch auf KI-basierte Systeme für die Automatisierung der Kundenkommunikation mittels Sprache und Text einschliesslich biometrischer Sprachidentifizierung. 

Als Partner bei Microsofts ISV Success Program kann Spitch Anwendungen über die Marktplätze von Microsoft vertreiben, darunter Microsoft AppSource, Azure Marketplace und Teams Store. Das Programm offeriert zahlreiche weitere Vorteile, darunter die Bereitstellung von Entwicklungstools und den Zugang zu intelligenten Geschäftsanwendungen, um Applikationen zügig und kosteneffizient anzubieten.

„Nutzniesser sind vor allem die Kunden von Spitch, die von einer engeren Integration mit Microsoft Teams und der Möglichkeit, Spitch-Anwendungen über Microsoft Azure auszurollen, profitieren“, sagt Stephan Fehlmannn.


Über Spitch AG
Die Schweizer Spitch AG mit Präsenz in zahlreichen europäischen Ländern und Nordamerika ist ein führender Entwickler und Anbieter von KI basierenden Omnichannel Sprach- und Textdialogsystemen für Unternehmen und Behörden. Spitch-Systeme verstehen nicht nur Wörter und Sätze, sondern insbesondere auch den Sinn des Gesagten. Hierzu setzt Spitch auf durchgängig eigenentwickelte Software, die Natural Language Processing (NLP), Artificial Intelligence (AI) und Machine Learning (ML) kombiniert. Je nach Anforderungen werden unterschiedliche Module auf Grundlage einer einheitlichen Omnichannel-Plattform zu einer kundenspezifischen Lösung zusammengeführt. Spitch-Systeme arbeiten in namhaften Call- und Contact-Center, Banken und Versicherungen, Telekommunikationsfirmen, der Automobil- und Transportbranche, dem Gesundheitswesen und im öffentlichen Dienst. Mehr als 50 Millionen Interaktionen wurden 2021 über Spitch-Systeme abgewickelt. Das Wachstum geht weiter.

 

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers