• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Neue Folgen von Meike's Raumzeit sind da!

Swiss Customer Relations Forum 2024: Sind KI & CX die Zukunft der Kundenbeziehung?

Künstliche Intelligenz in der Customer Experience: Vision vs. Realität

Kundenloyalität im Wandel

Das Beste aus beiden KI Welten kombiniert - Generative AI und Conversational AI ergänzen sich

Die Grenzen grosser Sprachmodelle: Wegweisende Technologie ist kein Alleskönner

Neue UCC-Lösung für das KSA Aarau

Was Gewinner im B2B-Commerce unterscheidet

Sprinklr stellt neues KI-Tool für optimierte Umfragen im Kundenfeedback-Management vor

Editor's Pick

Future Skill Mut: Brauchen wir dringender als jemals zuvor

Anne M. Schüller - Organisationsentwicklung - 22. Mai 2024

Wer kennt die Wahrheit der Customer Journey am besten?

Christoph Spengler - Customer Journey & Touchpoint Management - 13. Mai 2024

Podcast über Customer Experience und Kundenwert

Meike Tarabori - Chefredaktion - 6. Mai 2024

KI, Virtual Reality (VR), News, Unternehmen

Copresence launcht ihre digitale Avatar Creation App im App Store

cmm360 - 22. Oktober 2023

Copresence AG, Anbieter von Software zur Erstellung digitaler Avatare zur Verbesserung der digitalen Kommunikation, hat gestern die mit Spannung erwartete Einführung ihrer Copresence-App im Apple App Store bekannt gegeben. Die Copresence-App wurde entwickelt, um in wenigen Minuten ein echtes digitales Abbild eines Benutzers zu erstellen, das für den Einsatz in Spielen (Gaming), virtueller/erweiterter Realität (VR/AR) und Videokonferenzen geeignet ist.

Nach einer intensiven Entwicklungs- und Verfeinerungsphase können Benutzer auf der ganzen Welt nun auf ihren iOS-Geräten auf die hochmoderne Copresence-Plattform zugreifen, was die digitale Kommunikation revolutioniert und Erlebnisse in den Bereichen Gaming, virtuelle Realität, erweiterte Realität (VR/AR) und Videokonferenzen verbessert.

KI-gestützte Scantechnologie ermöglicht 3D-Modell oder digitalen Zwilling

Die Copresence-App gewährt Benutzern beispiellosen Zugang zu ihrem ganz eigenen fotorealistischen 3D-Modell oder „digitalen Zwilling“ ihres Gesichts, das mühelos durch fortschrittliche KI-gestützte Scantechnologie erstellt wird, die mit jedem iPhone oder iPad kompatibel ist. Es werden Gesichtsscans erfasst, aus denen innerhalb weniger Minuten realistische 3D-Avatare erzeugt werden. Dieser digitale Zwilling kann dann nahtlos in verschiedene Plattformen über PC, Smartphones und VR-Headsets integriert werden. So bietet Copresence eine Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten, Technologieexperten und Innovatoren im Bereich der digitalen Kommunikation.

Präsentation des wahren Selbst in der virtuellen Welt

Das Herzstück der Copresence-App ist die innovative KI-gesteuerte Tracking-Technologie des Unternehmens, die in der Lage ist, Gesichtsausdrücke und nonverbale Hinweise in Echtzeit sofort in den Avatar eines Benutzers zu übertragen. Diese Technologie wird die Art, wie wir in der digitalen Welt interagieren, nachhaltig verändern. Für Gaming-Enthusiasten sind die Möglichkeiten endlos, da die Copresence-Plattform beliebte Spiele-Engines wie Unity und Unreal Engine umfasst und es Benutzern ermöglicht, als lebensechte virtuelle Versionen ihrer selbst in Spiele einzutauchen. Für AR- und VR-Erlebnisse definieren der hohe Fotorealismus und die Echtzeit-Reaktionsfähigkeit der App das Konzept digitaler Avatare neu, indem sie traditionelle Cartoon-Darstellungen überflüssig machen und Benutzern die Möglichkeit geben, ihr wahres Selbst in der virtuellen Welt und im gesamten Metaversum zu präsentieren.

Videokonferenzen auf neuem Niveau

Die leistungsstarken Funktionen der App heben auch Videokonferenzen auf ein neues Niveau und sorgen für ein noch intensiveres Erlebnis, indem sie Konferenzteilnehmer in einem gemeinsamen virtuellen Raum platzieren. Mit den intelligenten Augenkontakt-Hinweisen von Copresence können Benutzer an lebensechten Interaktionen teilnehmen und ihren Blick auf andere Besprechungsteilnehmer richten und so das Konferenzerlebnis verbessern.

„Wir freuen uns, iOS-Benutzern diesen Meilenstein vorzustellen und ihnen eine nahtlose Möglichkeit zu bieten, ihr wahres Selbst in allen Aspekten ihrer digitalen Identität zu präsentieren“, sagte Radek Mackowiak, CEO Copresence, begeistert. „Die Copresence-App setzt einen neuen Standard bei der Erstellung digitaler Avatare und wir sind überzeugt, dass die unübertroffene Geschwindigkeit und Qualität unserer fotorealistischen Avatare zweifellos die Interaktionen für Benutzer deutlich verbessern wird, sei es bei Spielen, VR/AR oder Videokonferenzerlebnissen.“

Copresence hat ein erstklassiges Team aus Experten für maschinelles Lernen und Computer Vision zusammengestellt, das bahnbrechende Forschungen durchführt, um die hochmoderne Avatar-Technologie des Unternehmens zum Leben zu erwecken. Bisher hat Copresence 6 Millionen US-Dollar an Startkapital aufgebracht. Die Copresence-App steht ab sofort im Apple App Store zum Download bereit.

www.copresence.tech

 

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers