• Die Plattform für Customer Relations Stars sowie CX & Service Champions

 

Microsoft, News, Large Language Model (LLM)

Bard ist jetzt noch leistungsfähiger!

cmm360 - 6. Oktober 2023

Mit der Integration von Google Lens in Bard könnt ihr nun Bilder hochladen und dazu passende Informationen oder Vorschläge bekommen, Antworten mit relevanten Bildern erhalten und den Stil und die Länge der Antworten anpassen.

Ein grosser Vorteil von Bard als interaktives KI-Tool ist, dass es Antworten genau auf eure Bedürfnisse abstimmen kann, dank der Zusammenarbeit mit generativer KI. Ihr könnt Bard zum Beispiel bitten, ein Dokument zur Reiseplanung für euch und eure Freund:innen zu erstellen, einen Text für eine Kleinanzeige zu verfassen oder euch dabei zu helfen, euren Kindern ein wissenschaftliches Thema zu erklären. Ab jetzt wird Bard noch besser darin, die Antworten so anzupassen, dass ihr eure Ideen ganz einfach in die Tat umsetzen könnt.

Heute stellen wir das bisher leistungsfähigste Modell von Bard vor und erweitern den Zugang zu den bestehenden englischsprachigen Funktionen auf neue Sprachen und Länder. Bard lässt sich jetzt ausserdem auf Englisch mit Google-Apps und -Diensten integrieren, um noch hilfreichere Antworten zu geben; und es gibt eine verbesserte "Mit Google suchen"-Funktion, mit der ihr die Antworten noch einmal überprüfen könnt.

Zugang zu mehr Funktionen

Im Zuge unserer verantwortungsbewussten Weiterentwicklung von Bard, erweitern wir jetzt den Zugang zu bestehenden englischsprachigen Funktionen - wie die Möglichkeit, Bilder mit Google Lens hochzuladen, Antworten mit passenden Bildern zu bekommen und die Antworten von Bard in Bezug auf Stil und Länge anzupassen - auf mehr als 40 neue Sprachen und Länder, darunter auch Deutsch.

Verknüpfungen zu Google Apps und -Diensten

Zusätzlich stellen wir heute Bard-Erweiterungen für Google-Nutzerkonten in englischer Sprache vor. Mit diesen Erweiterungen kann Bard relevante Informationen aus den Google-Diensten, die ihr täglich nutzt - wie Gmail, Docs, Drive, Maps, YouTube, Google Flüge und Hotels - finden und anzeigen, selbst wenn sich die benötigten Informationen über mehrere Apps und Dienste verteilen.

Ein Gif das zeigt, wie jemand bei Bard einen Prompt eingibt und ein Ergebnis erhält.

 

Wenn ihr zum Beispiel eine Gruppenreise zum Grand Canyon plant (ein Projekt, das normalerweise viele Browser-Tabs in Anspruch nimmt), könnt ihr Bard jetzt bitten, die passenden Termine für alle aus Gmail herauszusuchen, Flug- und Hotelinformationen in Echtzeit abzurufen, Google Maps-Wegbeschreibungen zum Flughafen anzuzeigen und sogar YouTube-Videos mit Aktivitäten vor Ort vorzuschlagen - und das alles in einer einzigen Unterhaltung.

Oder stellt euch vor, ihr bewerbt euch auf eine neue Stelle und nehmt Bard zur Hilfe. Ihr könnt Bard bitten, "Finde meinen Lebenslauf mit dem Titel "Juni 2023" in Google Drive und fasse ihn in einem kurzen Absatz zusammen”, und dann gemeinsam weiter an eurem neuen Anschreiben arbeiten.

Dabei schützen wir eure persönlichen Daten. Wenn ihr euch für die Workspace-Erweiterungen entscheidet, werden eure Inhalte aus Gmail, Docs und Drive nicht von menschlichen Prüfern gesehen oder von Bard genutzt, um euch Werbung zu zeigen oder das Bard-Modell zu trainieren. Und natürlich habt ihr immer Zugang zu euren Datenschutzeinstellungen, wenn ihr entscheidet, wie ihr diese Erweiterungen nutzen möchtet; ihr könnt sie natürlich auch jederzeit deaktivieren.

Einfache Möglichkeiten, Antworten zu überprüfen und auf gemeinsamen Unterhaltungen aufzubauen

Ab heute könnt ihr bei Antworten in englischer Sprache die verbesserte "Mit Google suchen"-Schaltfläche von Bard verwenden, um die Antworten noch einfacher zu überprüfen. Wenn ihr auf das "G"-Symbol klickt, liest Bard die Antwort und prüft, ob es im Internet Inhalte gibt, die die Aussage belegen. Wenn eine Aussage überprüft werden kann, könnt ihr auf die hervorgehobenen Stellen klicken und mehr über unterstützende oder widersprüchliche Informationen erfahren, die durch die Suche gefunden wurden.

Eine Visualisierung, wie Bard Textstellen hervorhebt, die man mit der Google Suche überprüfen lassen kann.

 

Wir machen es auch einfacher, auf den Unterhaltungen anderer mit Bard aufzubauen. Ab heute könnt ihr, wenn jemand einen Bard-Chat über einen öffentlichen Link mit euch teilt, die Unterhaltung fortsetzen und Bard weitere Fragen zu diesem Thema stellen oder es als Ausgangspunkt für eure eigenen Ideen verwenden.

Visualisierung von Bard, wie man auf Unterhaltungen anderer aufbaut

 

Unser bisher leistungsfähigstes Modell

All diese neuen Funktionen sind möglich, weil wir unser Modell PaLM 2, unser bisher leistungsfähigstes Modell, aktualisiert haben. Auf der Grundlage eures Feedbacks haben wir modernste Techniken bestärkenden Lernens angewandt, um das Modell noch intuitiver und einfallsreicher zu machen. Ganz gleich, ob ihr an etwas Kreativem arbeitet, in einer Sprache beginnt und in einer von über 40 anderen fortfahren möchtet oder um Unterstützung beim Programmieren bittet, Bard kann jetzt mit noch höherer Qualität und Genauigkeit antworten.

Mit diesen neuesten Aktualisierungen ist Bard noch besser gerüstet, um euch bei der Umsetzung eurer einzigartigen Ideen zu unterstützen.

 

Top Event

SCRF2024_750x422_w
Weisser Text als Abstand
Weisser Text als Abstand

Zu den aktuellsten News Dossiers