• Die Community für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Unternehmen, Freshworks

150 Millionen Dollar neues Funding: die Marktbewertung von Freshworks steigt auf 3,5 Milliarden Dollar – Leadinvestoren sind Sequoia, CapitalG und Accel

cmm360 - 4. Dezember 2019

San Mateo, Kalifornien, 13. November 2019 — In seiner neuen Serie-H-Finanzierungsrunde sammelte der Anbieter von Customer-Engagement-Software Freshworks Inc. 150 Millionen US-Dollar ein und steigerte so seine Bewertung auf 3,5 Milliarden US-Dollar. 

Leadinvestoren waren die bisherigen Finanzierungspartner Sequoia Capital, CapitalG sowie Accel, der erste Investor von Freshworks. Das Kapital wird in die weitere globale Expansion investiert und soll auch die Entwicklung der integrierten SaaS-Plattform beschleunigen. Die Finanzierung wird voraussichtlich bis Jahresende abgeschlossen sein und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen wie der kartellrechtlichen Genehmigung der US-Behörden. Zugleich kündigte Freshworks seine Customer-for-Life Cloud an – eine Datenplattform, die alle Customer-Engagement-Produkte des Unternehmens umfasst und Kundendaten aus Marketing, Vertrieb, Support und Kundenservice zur Verbesserung der Customer Journey zusammenbringt.

„Die CRM-Landschaft ist voll mit gehypten Lösungen, die allerdings nur schwache Ergebnisse liefern“, so Mohit Bhatnagar, Managing Director, Sequoia Capital India LLP. „Freshworks ist einzigartig, was die Bereitstellung von Software für alle User im Unternehmen anbelangt – sei es im Marketing, Vertrieb, Support oder Kundenservice. Es gibt einen Grund, weshalb die Teams von Sequoia in Indien und den USA unabhängig voneinander beschlossen haben, die Investition in Freshworks zu verdoppeln: Jetzt ist das richtige Zeitfenster, um in Unternehmen alles auf eine einheitliche Kundenerfahrung mit ihren dynamischen Bedürfnissen auszurichten.“

Einheitliche Kundendaten im ganzen Unternehmen

Dank der Customer-for-Life Cloud sind alle Abteilungen im Unternehmen besser über die Kunden informiert und können proaktiv handeln, um die Kundenzufriedenheit und den Wert der Kundenbeziehung während der gesamten Interaktion zu steigern. Die Customer-for-Life Cloud bietet eine 360-Grad-Sicht auf die Kundendaten im Vertrieb, Marketing, Support und Kundenservice. Unternehmen können so Kundenanfragen effizienter, schneller und besser beantworten und zusätzliche Verkaufschancen nutzen. Alle Teams im Unternehmen haben statt einfachen Kundenratings damit umsetzbare Empfehlungen auf der Basis von Kundenservicedaten und können kundenübergreifend die Zufriedenheit, Bindung und Up-Selling-Möglichkeiten steigern.

„Wir führen die Tradition der Demokratisierung von Software fort: mit hochmodernen Cloud-Technologien stellen wir sicher, dass Software dem gesamten Unternehmen zur Verfügung steht und der Kunde selbst wieder im CRM auftaucht“, erklärte Girish Mathrubootham, CEO und Gründer von Freshworks. „Die Customer-for-Life Cloud ermöglicht es Unternehmen, die Kunden besser zu verstehen und Erfolge mehr zu fördern. Sie ersetzt die überholten SaaS-Lösungen, die in auffälliger Regelmäßigkeit zu viel versprochen und zu wenig geleistet haben.“

Weitere Informationen über die Customer-for-Life Cloud finden Sie unter

freshworks.com/platform/customer-for-life-cloud.

Newsletter

Abonnment

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Bestellen

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mediendaten

thinpaperback_795x1003

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Unternehmen, CCC

CCC mit neuem ...

cmm360 - 4. Dezember 2019