• Das Magazin für Pioniere & Leader
    rund um nachhaltige Kundenbeziehungen
    im digitalen Zeitalter

Technologie, Voice Assistant / Sprachassistent, smart speaker

Welche Smart Speaker sind in der Schweiz wichtig?

Nina Habicht - 4. Juni 2020

Dieser Überblick gibt einen guten Start in die Thematik “Smart Speaker in der Schweiz”. Die Grafik zeigt auf, welche Smart Speaker es im Online-Handel zu kaufen gibt.

Gibt es Amazon Smart Speaker in der Schweiz?

Der wohl bekannteste und auch zugleich beliebteste Smart Speaker ist der Amazon Echo Dot. Der neueste Smart Speaker bietet eine Uhranzeige auf dem Gerät an. Alexa kann Songs abspielen, Informationen über das Wetter und Nachrichten einholen oder Fragen beantworten. Die Echo Dots lassen sich miteinander koppeln, um den Klang zu verbessern und um die Reichweite im ganzen Haus zu gewährleisten. Die Amazon Geräte mit Bildschirm bieten neben der Sprache auch eine visuelle Komponente, um Inhalte noch besser zu vermitteln. Grössere Amazon Echo Geräte, wie zum Beispiel das Amazon Echo Studio haben ein verbessertes Klangerlebnis.

Die bestehende Herausforderung für Kunden in der Schweiz: Die Alexa App ist nicht im Apple Store oder Google Playstore verfügbar. Die App wird benötigt, damit das Gerät mit einem Amazon-Konto verknüpft werden kann. Es gibt aber Wege, wie du deinen Amazon Alexa Speaker ohne Alexa App einrichten kannst. Eine Anleitung dazu unter diesem Link.

Google Smart Speaker beliebt in der Schweiz

Nebst Amazon gibt es zahlreiche Google Smart Speaker. Eine Deloitte Studie “Beyond Touch - Voice Commerce 2030” zeigt die globalen Verkaufszahlen der Smart Speakers der letzten Jahre an. Seit Herbst 2019 sind die fünf Smart Speaker Modelle “Google Home Mini”, “Google Home”, “Google Home Max”, “Google Nest Hub” und “Google Nest Hub Mini” im Fachhandel in der Schweiz verfügbar. Der “Google Home Max” ist der grösste Google Home Smart Speaker, was entsprechend der Lautstärke und der Klangqualität zu gute kommt. Der "Google Nest Hub" verfügt ausserdem über einen Bildschirm. Gerade Informationen, wie beispielsweise eine Termin- oder Produktübersicht beziehungsweise Bilder oder Videos benötigen, sind schneller auffassbar als über eine reine über Sprachausgabe.

Home Pod von Apple im Online-Handel erhältlich

Beim Home Pod handelt es sich um einen digitalen Lautsprecher von Apple. Der Apple Home Pod lässt sich mit dem Sprachassistenten Siri bedienen und funktioniert sehr gut mit dem hauseigenen Service Apple Music. Hoch anzurechnen ist der angenehme Sound des Apple Home Pods sowie auch die integrierte Raumerkennung. Im Apple Store Schweiz ist der Home Pod nicht erhältlich. Er ist jedoch bei Digitec.ch oder auch Interdiscount.ch verfügbar.

Was gibt es sonst noch für Smart Speaker?

Die Tech-Giganten Amazon, Apple und Google verwenden für ihre Smart Speaker Modelle jeweils ihren eigenen Sprachassistenten. Bei Amazon hilft der Assistent Alexa, bei Apple ist es Siri und bei den Google Smart Speakern der Google Assistent. In der Schweiz sind auch Smart Speaker erhältlich von bekannten Herstellern wie Bose, Harman, JBL oder Sonos. Jedoch haben diese Hersteller keinen eigenen entwickelten Sprachassistenten und kooperieren daher mit den Tech-Giganten. Bei Harman Kardon sind zum Teil Cortana von Microsoft oder Alexa integriert. Beim Smart Speaker des Anbieters Sonos ist es der Google Assistent.

Die Swisscom Box kann Dialekte verstehen und legt grossen Wert auf den Datenschutz und das Einverständnis des Nutzers.

Wo laufen die Assistenten sonst noch?

Die Google Smart Speaker sind vorteilhaft, da sie einerseits in der Schweiz über den Google Store offiziell verfügbar sind und der Sprachassistent Google Assistent in vielen Android-Geräten bereits vorinstalliert ist. Eine Anleitung, wie die neuen Smart Speaker Google Nest Hub einzurichten sind, ist unter folgendem Link zu finden: Einrichtung Google Nest Hub. Auch über den Apple Store lässt sich der Google Assistent downloaden und unter iOS verwenden. Die Alexa App ist leider nicht in der Schweiz verfügbar, eine Verknüpfung des Amazon Smart Speakers mit einem vorhanden Amazon Konto ist zwar trotzdem möglich, doch etwas umständlich.

Der Google Assistant läuft auch auf anderen Endgeräten: Smartphones, auf Smartwatches, in Headphones, im Google Android Car sowie auf dem Android TV. Ebenso läuft Cortana auf Windows PCs und weiteren Geräten. Auch Alexa lässt sich wie der Google Assistant mit fast allen Smart Home Geräten verwenden. Unter diesem Link gibt es eine tolle Übersicht.

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen