• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen: CRM & CX im digitalen Zeitalter

Editor's Pick

Nice to Meet You - Episode 16: Die ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 13. April 2021

Nice to Meet You - Episode 15: ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 6. April 2021

Conversational IVR - Wenn ...

Nina Habicht: Voice Assistants - 24. März 2021

Technologie, Poly, Videokommunikation / Videokonferenz, Headset

Sehen und gesehen werden: Poly launcht neue Videolösungen für das Home-Office

cmm360 - 5. Februar 2021

Die Poly Studio P Serie umfasst Kamera, Meeting-Display und eine Videobar sowie ein Bundle aus Webcam und Freisprechanlage oder Headset. 

Poly (ehemals Polycom und Plantronics) hat heute eine neue Reihe professioneller Videolösungen für das Home-Office vorgestellt. Die Poly Studio P Serie basiert auf der Audio- und Videokompetenz von Poly und bietet ihren Nutzern die Freiheit im Arbeitsleben überall dort professionell zu kommunizieren, wo dies gerade erforderlich ist. Die Studio P Serie umfasst die Poly Studio P5-Webcam, die Studio P15-Videobar und das Studio P21-Display. Mit den Poly Studio P5 Kits gibt es zudem ein sofort einsatzbereites Bundle. Für erstklassigen Geräte-Service sorgen darüber hinaus die Poly Lens Desktop App sowie der kostenpflichtige Service Poly+.

Die Qual der Wahl: Videoleiste oder Meeting-Display?

Poly bietet für jeden Geschmack die richtige Videolösung: Die persönliche Videobar Poly Studio P15 vereint alles, was der Nutzer für professionelle Videokonferenzen braucht, in einem schlanken Gerät: leistungsstarkes 4K, automatisches Kamera-Framing, integrierten Lautsprecher- und Mikrofon-Array sowie NoiseBlock AI-Technologie, die ungewünschte Nebengeräusche blockiert. Das Poly Studio P15 ist für Zoom sowie Microsoft Teams zertifiziert.

Das Meeting-Display Studio P21 enthält alles, was für eine erstklassige Videokonferenz benötigt wird, einschließlich 21-Zoll-Display, Kamera und Audio-All-In-One. Die dynamische Umgebungsbeleuchtung passt sich an, um das Erscheinungsbild des Nutzers und die allgemeine Videoqualität zu verbessern. Durch die USB-Konnektivität funktioniert das Poly Studio P21 mit jeder Video-App auf dem PC oder Laptop.

Kamera und Audiolösung im Bundle: Poly Studio P5-Kit

Die Poly Studio P5-Webcam gibt es einzeln oder für diejenigen, die die Audiolösung inklusive möchten, im Bundle. Die Kamera Studio P5 verfügt über eine optimierte Kameraoptik und bietet eine Auflösung von 1080 Pixeln und einen 4-fachen Digitalzoom, einen integrierten Sichtschutz, ein Richtmikrofon und eine integrierte USB-Konnektivität für Headsets für eine einfache Audio-Plug-and-Play-Konnektivität. Für die richtige Akustik sorgen entweder ein Poly Business-Headset der Serie Voyager (schnurlos) oder Blackwire (schnurgebunden) sowie eine tragbare Poly Sync-Freisprecheinrichtung.

Vereinfachtes Gerätemanagement mit Poly Lens und erstklassiger Service mit Poly+

Da die Geräte für den Einsatz im Geschäftsumfeld konzipiert wurden, hat Poly auch an das professionelle Gerätemanagement gedacht: Gerade kleinere Unternehmen, die oftmals nicht über eine eigene IT-Abteilung verfügen, erleichtert die Poly Lens Desktop-App die Verwaltung der Geräte. Aber auch IT-Manager profitieren: Mit der App lassen sich die Poly-Geräte per Fernzugriff verwalten. Zudem bietet die App den Benutzern Tipps zur richtigen Geräteeinrichtung, Fehlerbehebung sowie für die bestmögliche Beleuchtung, Kameraposition und Ergonomie für die optimale Einrichtung des Arbeitsbereichs. Als speziellen Service stellt Poly über die App zudem Gesundheits- und Bewegungstipps zur Verfügung.

Der kostenpflichtige Service Poly+ ist ein exklusiver Support-Service. Damit erhält der Nutzer technischen Support rund um die Uhr und Standort-unabhängig mit Zugriff via Telefon, Chat, Web und Live-Videos. Zudem enthalten ist ein verlängerter dreijähriger Geräte-Austausch1. Des Weiteren gibt es App-Unterstützung für kompatible Poly Personal Conferencing-Lösungen und zur persönlichen Geräteeinstellung.

Laut dem Future of Work Bericht des Weltwirtschaftsforums planen 83 Prozent der befragten globalen Organisationen, ihre Angebote für Fernarbeit nach der Pandemie auszuweiten. Der jüngste IDC-Report zum digitalen Wandel der Arbeitswelt zeigt zudem, dass 62 Prozent der Unternehmen in den Jahren 2020 bis 2021 in Peripheriegeräte wie Headsets und Kameras investieren werden, um die entsprechende Ausstattung für alle Mitarbeiter bereitzustellen. „Die professionellen Headsets, Videokonferenzprodukte und das einheitliche Gerätemanagement von Poly sollen diese Organisationen in zunehmend verteilten Arbeitsumgebungen insgesamt unterstützen – vom IT-Management bis hin zu den einzelnen Mitarbeitern“, sagt Tom Puorro, Executive Vice President und General Manager für globale Produkte bei Poly.

Die Produkte der Poly P Serie können ab sofort vorbestellt werden und sollen ab April 2021 auf Poly.com sowie bei autorisierten Händlern und ausgewählten Einzelhändlern weltweit erhältlich sein.

Weitere Informationen zur Poly Studio P Serie sind unter folgenden Links erhältlich:

Mehr zur Geräteverwaltung, Support und Services erfahren Sie hier: 

1 Vorbehaltlich eines aktiven Abonnements für Poly+. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Perspektiven für ...

cmm360 - 5. Februar 2021

Infobip-Plattform ...

cmm360 - 5. Februar 2021

ServiceNow und Qualtrics ...

cmm360 - 5. Februar 2021