• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen: CRM & CX im digitalen Zeitalter

Editor's Pick

Nominiert für den Customer Relations ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 14. Juli 2022

Awards Night 2022: Gemeinsam feiern wir ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 22. Juni 2022

Technologie, BSI, Customer Relationship Management (CRM), Omnichannel, Customer Journey, Kundenmanagement / Customer Management, Automatisierung / Automation, Marketing

Release 2022: Starke Customer Experience aus einer Hand mit BSI

cmm360 - 26. April 2022

Nie zuvor konnten Unternehmen die Beziehung zu ihren Kunden effizienter und erfolgversprechender gestalten als heute. Die richtigen Tools sowie die Menge und Qualität potenziell verfügbarer Daten ermöglichen ein ganzheitliches Kundenverständnis sowie umfassendes Management von Customer Journeys. Mit dem neuen Major Release der BSI Customer Suite bietet der Schweizer Softwarehersteller BSI ein holistisches, digitales Kundenmanagement entlang der Wertschöpfungskette in den Fokusbranchen Insurance, Banking, Retail und neu auch Energy & Utilities.

Die BSI Customer Suite ist eine zentrale und unternehmensweit einsetzbare Lösung für die Digitalisierung von Kundenbeziehungen und für erfolgsversprechende Kundenerlebnisse. Sie basiert auf einer Composable Architecture, die den Einsatz von Best-for-Purpose-Technologien ermöglicht. Bei diesem Technologieansatz stellen Unternehmen ihre IT-Architektur aus Lösungen zusammen, die jeweils für einen bestimmten Zweck besonders gut geeignet sind. Dies gelingt mithilfe von standardisierten und offenen Programmierschnittstellen, kurz APIs (Application Programming Interfaces). Die BSI Customer Suite bietet Organisationen ein ganzheitliches Kundenmanagement in Marketing, Sales und Service entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie richtet sich vor allem an Organisationen mit komplexen Kundenprozessen, hochgradiger Personalisierung und grossen Mengen sensibler Kundendaten. Mit dem Release 2022 liefert BSI eine Antwort auf die sich stetig verändernden Kundenbedürfnisse sowie neue Marktanforderungen wie Multi-Cloud-Strategien, Out-of-the-Box-Prozesse und Ökosysteme.

Die Bestandteile der BSI Customer Suite: Neuheiten 2022 im Überblick

Die BSI Customer Suite fasst insgesamt sieben Einzelprodukte zusammen und bietet damit umfassende Unterstützung für Sales, Marketing, Service und Operations. Alle Produkte sind nahtlos integriert und greifen auf Funktionalitäten der jeweils anderen zurück, können aber auch einzeln eingesetzt werden:

  • BSI CX – Customer Experience: Customer Journeys können in Form von personalisierten Kampagnen – sogenannten «Stories» – designed, ausgeführt und optimiert werden, um die Omnichannel-Betreuung zu automatisieren. Dank triggerbasiertem Ansatz können Organisationen in Echtzeit auf relevante (Lebens-)Ereignisse reagieren und ihren Kunden die passenden Services und Produkte anbieten. Neu im Release 2022 sind Möglichkeiten zum Erstellen von Websites und Portalen per Drag-and-drop, Funktionen für Web-Analytik sowie Bestandsabgrenzung.
  • BSI CRM – Customer Relationship Management: BSI bietet eine 360°-Sicht auf Kundendaten und -verhalten. Durch die Automatisierung von Routine-Tätigkeiten gewinnen Unternehmen mehr Zeit für ihre Kunden. Neu im Release 2022 sind Features für die Vertriebssteuerung, nahtlose Zusammenarbeit mit Microsoft 365 und die Online-Videoberatung bis hin zum rechtskonformen Vertragsabschluss.
  • BSI AI – Artificial Intelligence: BSI bietet Machine-Learning-Workflows, beispielsweise für intelligente Datenanalyse und Kunden-Clustering. Neu im Release 2022 sind Funktionen für vertiefte Datenanalysen und Kunden-Insights dank Reinforcement Learning und Unterstützung von regelbasierter Analytik.
  • BSI CDP – Customer Data Platform: Die Datenplattform ermöglicht ein ganzheitliches Bild der Kunden, baut Datensilos ab und stellt die Qualität und den DGSVO-konformen Schutz der Daten sicher. Neu im Release 2022 sind ein übergreifendes branchenspezifisches Datenmodell und eine einfachere Exploration der Daten.
  • BSI EIP – Enterprise Integration Platform: Konfigurierbare Schnittstellen und Standardkonnektoren verbinden das BSI Ökosystem mit anderen Ökosystemen. Über Low- und Zero-Code kann BSI sehr einfach in die Systemlandschaft eingebunden werden. Neu im Release 2022 sind das Bindeglied zu Plattformen, Ökosystemen und anderen Anbietern sowie die konfigurativ sehr einfache und schnelle Anbindung neuer Schnittstellen.
  • BSI Insight – Customer & Data Insights: Mit Analytik, einem elaborativen Reporting Dashboard und einem direkten Zugang zur Business Intelligence können Kundendaten intelligent genutzt werden. Neu im Release 2022 sind der analytische Zugriff auf alle Daten der BSI Customer Suite, elaborierte Datenanalysen mit anschaulichen Charts, Dashboards mit innovativer Bedienoberfläche sowie differenzierte Zielgruppenselektionen.
  • NEU: BSI Snapview – Rechtssicheres Customer Engagement: Die Plattform für rechtssichere und fallabschliessende Videoberatung ist nahtlos in die BSI Customer Suite integriert. Sie unterstützt Vertriebs- und Beratungsprozesse ganzheitlich von der automatisierten Terminvereinbarung über den «virtuellen Beratungsraum» bis zur elektronischen Unterschrift. Dabei erfüllt sie die höchsten sicherheitsbezogenen Anforderungen und regulatorischen Richtlinien.

«Die neue BSI Customer Suite ermöglicht Unternehmen eine umfassende Personalisierung und Automatisierung von Services sowie Kommunikation in Echtzeit. Mit den neuen Funktionen können Organisationen ihren Kunden eine nahtlose Customer Experience bieten – über alle Kanäle hinweg und in Echtzeit»
Markus Brunold, CEO von BSI

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Überzeugende Kundenerlebnisse: Die Suite ermöglicht die Schaffung personalisierter, automatisierter und kanalübergreifender Kundenerlebnisse in Echtzeit.
  • Flexible und intuitive Benutzeroberfläche: Alle Produkte besitzen eine einheitliche und mit dem Release 2022 komplett überarbeitete Benutzeroberfläche. Mit dem durchgängigen Low-Code- und Zero-Code-Ansatz kann diese sehr spezifisch auf die einzelnen Rollen der Anwenderinnen und Anwender zugeschnitten werden.
  • Zeit für das Wesentliche: Durch die Automatisierung von Routine-Aufgaben können sich Mitarbeitende aus Marketing, Sales und Service auf anspruchsvolle Aufgaben konzentrieren, die ihre menschliche Expertise benötigen.
  • Abbau von Silos: Das übergreifende Datenmodell, bereichsübergreifende Prozesse und eine einheitliche 360°-Sicht auf den Kunden ermöglichen abteilungsübergreifende Zusammenarbeit.

«Die BSI Customer Suite bietet neben einem umfassenden Kundenmanagement, Marketingautomatisierung und Künstlicher Intelligenz eine einfache Anbindung von Systemlandschaften sowie eine starke Analytik», so Christian Rusche, CTO bei BSI. «Mit einer Fokussierung auf die Branchen Retail, Banking, Insurance und Energy & Utilities, also viel mitgelieferter Fachlichkeit, und einer breiten Konnektivität vereint die Suite die Vorteile spezialisierter Best-of-Breed-Produkte mit der Durchgängigkeit übergreifender Plattform-Lösungen.»

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

GoTo integriert ...

cmm360 - 26. April 2022

Zendesk führt neue ...

cmm360 - 26. April 2022

Kurs auf Nachhaltigkeit: ...

cmm360 - 26. April 2022