• Contact
  • Management
  • Magazine

Inside

Präsentation des Unternehmens für den Erfolg ausschlaggebend

cmm360 - 2. Juli 2019

Keine Firma sollte auf eine aussagekräftige Unternehmenspräsentation verzichten. Schließlich bestimmt das Firmenimage massgeblich über Erfolg oder Nichterfolg des Betriebes. Darüber hinaus kann die Firmenpräsentation auch gezielt zur Gewinnung neuer Kunden sowie für Marketingkampagnen eingesetzt werden. Erfahren Sie, worauf es dabei grundsätzlich ankommt.

Deshalb ist eine Unternehmenspräsentation unabdingbar

Im Rahmen der Unternehmenspräsentation wird Ihre Firma vorgestellt. Der Leser sollte sich dabei ein Bild darüber machen können, welche Merkmale für Ihre Firma charakteristisch sind. Gestalten Sie Ihr Unternehmensporträt demnach wie einen Lebenslauf und unterstreichen Sie die Aspekte, die Ihren Betrieb von Konkurrenten unterscheiden. Stellen Sie Ihren Betrieb möglichst bildhaft vor und sehen Sie von der Verwendung von Fachwörtern ab. Das Verfassen eines Unternehmensprofils ist allerdings keine einmalige Aufgabe. Vielmehr müssen Sie in regelmässigen Abständen Ihre Selbstdarstellung aktualisieren. Dies bietet sich beispielsweise vor einer Werbekampagne oder nach der Entwicklung neuer Produkte an. Die Unternehmenspräsentation ist ein elementarer Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit. Informieren Sie Interessenten darüber, für welche Werte Ihre Firma eintritt, welche Strategien das Erreichen der Unternehmensziele sicherstellen sollen und nach welcher Philosophie Ihre Firma agiert. Stellen Sie ferner Ihre Organisation, Ziele, Geschäftsfelder und Marktpositionierung kurz vor.

 

Stakeholder vom Unternehmen überzeugen

Nur wer präsent ist, kann verkaufen. Schliesslich müssen potentielle Akquirenten erst einmal auf Ihr Angebot aufmerksam gemacht werden - durch Ihre Präsenz. Aber auch Bestandskunden müssen hin und wieder auf Ihr besonders hochwertiges Produktportfolio sowie die höchst kompetente Ausführung Ihrer Services erinnert werden, um nicht später zur Konkurrenz - die womöglich präsenter ist als Ihre Firma - abzuwandern. Egal, ob das Unternehmensprofil auf einer Powerpoint-Präsentation, einer Imagebroschüre oder auf der Homepage abgebildet wird. Wenn Sie knapp, kurz und überzeugend Ihre Firma präsentieren, werden Sie als relevant sowie kompetent wahrgenommen. Als Teil der externen Unternehmenskommunikation geht es auch darum, Zulieferern, Kooperationspartnern, Investoren sowie Kunden zentrale Imagebotschaften zu vermitteln.

 

Auftreten unverwechselbar machen

Bleiben Sie nicht anonym und zeigen Sie, wer Sie sind und was Sie ausmacht. Hieraus bildet sich der Charakter Ihrer Firma, also die sogenannte Identität. Auf den Charakter baut die immer wichtiger werdende Corporate Identity (CI) auf, die unterstreicht, was Ihren Betrieb von den Wettbewerbern absetzt. Solche Alleinstellungsmerkmale führen dazu, dass sich die Leistungen Ihres Unternehmens im Bewusstsein der Kunden verankert. Interessierte sollten Ihre Firma anhand von Besonderheiten, Individualität, Zielen und Ideen kennenlernen. Auf Ihrer Identität beruht die CI. Hierauf basierend spiegeln sowohl das Design Ihrer Print-Werbemassnahmen und Geschäftsunterlagen sowie Ihr Auftritt im Internet die Philosophie Ihres Betriebes wieder. Hierdurch entsteht ein Wiedererkennungseffekt, der dazu beiträgt, die eigene Marke zu prägen und bekannter zu machen. Zu den drei Säulen der Corporate Identity gehören:

  • Corporate Communication:

Sie bezeichnet die kommunikativen Massnahmen einer Firma und sollte darauf abzielen, die allgemeine Öffentlichkeit und Zielgruppen in einem einheitlichen Sprachstil anzusprechen.

  • Corporate Culture:

Die sogenannte Unternehmenskultur geht auf die Überzeugungen und Werte der Firma ein.

  • Corporate Design:

Stellt auf ein einheitliches Erscheinungsbild in der Aussendarstellung ab: Webseiten, Werbeunterlagen, Kleidung etc. sollten im selben Stil gehalten werden, was Logo, Schriftart, Farbgebung, Design usw. anbelangt.

 

Firmenimage nimmt an Bedeutung zu

In Zeiten, in denen die Unternehmen Ihre Effizienzsteigerungs- und Kostensenkungspotenziale weitestgehend ausgeschöpft haben, wird dem Reputationsmanagement bei der Steigerung des Unternehmenswertes eine zentrale Rolle zuteil. Ein systematisches Reputationsmanagement in Form der Kommunikationsgesaltung trägt insgesamt zu einer Unternehmenswertsteigerung und einer verbesserten Wettbewerbspositionierung bei. Es geht darum, in der Aussendarstellung zuverlässige Leistungsversprechen abzugeben und eine hohe Glaubwürdigkeit zu erzielen. Je mehr Vertrauen Kunden auf das Unternehmen setzen, desto weniger stark fallen weitere Faktoren der Kaufentscheidung wie etwa der Preis ins Gewicht. Darüber hinaus können Sie neue Nachfrage ganz ohne Werbekosten erzeugen. Ein guter Ruf sowie eine positive Präsenz in der Öffentlichkeit sind für den langfristige Erfolg des Unternehmens ausschlaggebend. Wichtig dabei ist, dass sich die Reputation Ihrer Firma mit den Erwartungen und Zielvorstellungen Ihrer Kunden deckt.

 

Seien Sie auf Messen präsent

Unternehmen sollten jede Gelegenheit nutzen, die sich Ihnen bietet, um die eigene Firma der Öffentlichkeit vorzustellen und Imagepflege zu betreiben. Hierzu gehört auch die Teilnahme an solchen Messen, die sich an die eigene Zielgruppe richten. Eine Messe ist ein wichtiger Marktplatz, um mit potentiellen Kunden sowie weiteren Zielgruppen in Kontakt zu treten. Ferner gehören Messen zu den wichtigsten Instrumenten im Marketing-Mix. Durch eine gute Unternehmenspräsentation können Sie hier herausragende Aspekte der Kundenbindung sowie der Neukundenansprache wie persönliche Wertschätzung, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Dialogorientierung sowie das Eingehen auf individuelle Anforderungen besonders gut vermitteln. Messen bieten neben der Neukundengewinnung auch die Möglichkeit, Bestandskundenpflege zu betreiben, Innovationen vorzustellen und Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Aufgrund des Aufwandes ist es wichtig, die Messe bereits ein Jahr im Voraus zu planen. Denken Sie dabei an vorhergehende Pressemitteilungen und Anzeigenschaltungen, Einladungen wichtiger Pressevertreter und Kunden sowie die etwaige Durchführung begleitender Veranstaltungen wie Standabende, Foren oder Pressekonferenzen.

 

Aussenwirkung von Präsentationsräumen nicht unterschätzen

Egal, ob eine Präsentation gegenüber Investoren, Kunden oder Kooperationspartner erfolgt - eine kurze Vorstellung des eigenen Unternehmens sollte in keinem Fall fehlen. Um bei den Teilnehmern einen guten Eindruck zu hinterlassen, genügt allerdings eine ausdrucksstarke und überzeugende Powerpoint-Präsentation nicht aus. So sollte auch der Eindruck des Präsentationsraums den Erwartungen des Publikums gerecht werden. Unter diesem Gesichtspunkt ist auf eine professionelle Ausstattung zu achten. Wichtige Bestandteile der IT-Infrastruktur sind beispielsweise Notebook bzw. PC, Monitor oder Beamer. Darüber hinaus sollten Sie bei der Planung des Raumes weitere wichtige Ausstattungen wie Beschallungsschutz, ansprechende Beleuchtung, Rollläden, versenkbare Leinwände und bequeme Stühle berücksichtigen. Denken Sie schliesslich daran, dass es bei der Veranstaltung um die Präsentation Ihres Unternehmens nach aussen geht. Für Verpflegung will ebenfalls gesorgt sein. Ferner ist es sinnvoll, ein Whiteboard oder ein Flipchart im Raum zu haben, sollten Sie im Laufe der Präsentation etwas skizzieren oder zusammenfassen wollen. Ebenfalls ideal sind Werbeunterlagen, die auf Prospekthaltern oder Werbeständern ausgelegt sind. Professionelle Werbeständer von gaerner.ch präsentieren die Werbeunterlagen Ihren Gästen gut sichtbar.

 

Fazit

In einer globalen Welt haben zahlreiche Unternehmen bereits Ihr Kostensenkungspotenzial nahezu ausgeschöpft. Auch die Leistungen haben sich immer mehr angeglichen. Um sich dennoch von der Konkurrenz abheben zu können, kommt dem Image des Unternehmens eine wachsende Bedeutung zu. Durch eine aussagekräftige und überzeugende Unternehmenspräsentation kann es Betrieben nach und nach gelingen, die Vertrauensbasis zu festigen und dadurch die Kundenbindung zu steigern. In diesem Sinne sollten sich Firmen ausgiebig mit der Botschaft beschäftigen, die sie nach aussen geben möchten. Ein kompetenter Eindruck auf Messen sowie eine gute Ausstattung von Präsentationsräumen helfen dabei, die eigene Reputation zu verbessern.

 

Newsletter

Abonnment

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Bestellen

Shop

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mediendaten

thinpaperback_795x1003

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen