• Contact
  • Management
  • Magazine

Editor's Pick

Management, Editor

Kundenzentrierung ...

Meike Tarabori - 20. Juni 2019

Technologie, Zendesk

Neue Zendesk-Lösung „Duet“ verknüpft Service und Vertrieb

cmm360 - 12. Juni 2019

Berlin, 12. Juni 2019 – Zendesk bietet ab heute Zendesk Duet an, um alle am Kundenservice beteiligten Teams miteinander zu vernetzen, Datensilos aufzulösen und eine einheitliche Erfahrung im Pre- und Post-Sale zu schaffen. Duet vereint die Leistungsfähigkeit von Zendesk Sell und Zendesk Support in einem Angebot und schafft beste Arbeitsbedingungen für Vertriebs- und Serviceteams. Für Partner bietet Zendesk zudem exklusiv vorab ein offenes und flexibles App-Framework der Anwendung Zendesk Sell an.

„Die Zeiten, in denen Kundendaten in separaten Verkaufs- und Support-Clouds leben, sind vorbei. Kundenerfahrungen gehen über einzelne Funktionen und einzelne Teams hinaus“, sagt Mikkel Svane, Gründer und CEO von Zendesk. „Mit Duet verändern wir die CRM-Landschaft für immer, indem wir die Mauern zwischen den Teams einreißen und es Unternehmen leicht machen, schnell ein gemeinsames Angebot für Vertrieb und Service zu schaffen.“

Der Austausch von Kundendaten zwischen Vertriebs- und Support-Tools wird immer wichtiger, besonders in schnell wachsenden Unternehmen, in denen Vertrieb und Service häufig noch aus einem Team kommen. Kunden erwarten Interaktionen, die auf sie persönlich zugeschnitten sind, auf das, was sie in der Vergangenheit getan haben und das, was sie aktuell machen. Um diese Erwartungen zu erfüllen, müssen Vertriebs- und Servicemitarbeiter einen vollständigen Überblick über den Kunden haben – die Interaktions- und Transaktionshistorie, den aktuellen Vorgangsstatus und den restlichen Kontext seiner Customer Journey. Unternehmen müssen über Technologie verfügen, die ihre Kunden gezielt zur nächsten Aktion oder dem nächsten Gespräch führt.

„Wir nutzen die Lösungen Zendesk Sell und Zendesk Support, um es der gesamten Organisation zu erleichtern, relevante Informationen zu identifizieren und zu bearbeiten“, sagt Cimon Rodrigue, Senior Vice President und CDO bei Staples Canada. „Indem wir unseren Vertriebs- und Support-Teams nun alles was sie benötigen auf einer einzigen Plattform zur Verfügung stellen können, verbessert sich die Effektivität und Effizienz ihrer Zusammenarbeit enorm und damit auch das von uns gebotene Kundenerlebnis.“

Gemeinsames App-Framework für die Lösungen Sell und Support

Partner bekommen ab sofort exklusiven Zugriff auf das App-Framework für Zendesk Sell. Damit können Unternehmen Drittsysteme integrieren und eine Vernetzung der vom Vertrieb, Service, Marketing und anderen Teams genutzten Tools schaffen. Daten und Aktionen von Drittanbietern können direkt in die Sell- und die Support-Lösung eingebettet werden, inklusive MailChimp und GetResponse. Außerdem können unternehmensspezifische Informationen und benutzerdefinierte Objekte von der CRM-Plattform Zendesk Sunshine aus in die Sell- und Support-Apps eingebracht werden.

„Wir bei MailChimp glauben, dass unsere Kunden unsere Anwendung in Kombination mit anderen Tools nutzen können sollten, um ihr Wachstum dadurch zu stärken“, meint Joni Deus, Senior Director of Product Partnerships bei MailChimp. „Unsere Partnerschaft mit Zendesk Sell ist besonders wichtig, da die Integration dazu beitragen wird, die Kluft zwischen Marketing- und Vertriebsteams zu überbrücken. Insbesondere für unsere kleineren Geschäftskunden ist das von hoher Relevanz.”

Newsletter

Abonnment

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Bestellen

Shop

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mediendaten

thinpaperback_795x1003

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Technologie, Cloud

Adobe gibt zwei ...

cmm360 - 12. Juni 2019