• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen: CRM & CX im digitalen Zeitalter

Editor's Pick

Podcast: Was hat Conversational AI mit ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 20. Juni 2022

Impressionen von Zendesk CX Update aus ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 13. Juni 2022

Ein kleiner Schritt für die ...

Fabian Graf: Digitalisierung - 25. März 2022

Technologie, Cloud, USU, IT-Services

Neue USU-Lösung für Hybrid Cloud Management verfügbar

Fabian Graf: Digitalisierung - 14. Juni 2022

Transparenz und Kosteneffizienz in komplexen hybriden IT-Umgebungen

Für die effiziente Kontrolle und Steuerung in komplexen hybriden IT-Infrastrukturen hat USU eine integrierte, skalierbare Plattform entwickelt. USU Hybrid Cloud Management (HCM) bietet eine End-to-End-Sicht, um vielfältige Cloud-Ressourcen und IT-Services übergreifend planen, koordinieren, überwachen, verrechnen und optimal steuern zu können. Die HCM-Lösung ergänzt das Kundenservice- und IT-Management-Portfolio von USU in idealer Weise und ist ab sofort für Kunden verfügbar. Einen guten Überblick über die Leistungsfähigkeit des Tools erhalten Interessierte durch eine On-Demand verfügbare Webinar-Reihe oder im Rahmen einer Roadshow.

Explodierende Cloud-Kosten stellen für Unternehmen die größte Herausforderung beim Betreiben moderner Cloud-Computing-Umgebungen dar. Die Ursache ist häufig der ungesteuerte Wildwuchs von Cloud-Ressourcen. Intransparenz und fehlende Kontrolle sind die Folge, was vermehrt zu Verstößen von Governance-Regeln führt und das Non-Compliance-Risiko signifikant erhöht.

USU Hybrid Cloud Management unterstützt Unternehmen beim Betreiben komplexer IT-Infrastrukturen mit Hilfe folgender Funktionen:

  • Die Cloud-CMDB bietet als zentrale Informationsdrehscheibe die Übersicht über alle Cloud-Ressourcen sowie deren Zuordnung zu Business-Services und Kostenstellen.
  • Das Cloud Cost Management integriert Budgetpläne, erstellt Analysen, deckt ungenutzte Ressouren auf und übernimmt so die komplette Kostenkontrolle und -optimierung.
  • Das Cloud License Management schafft jederzeit Transparenz über gekaufte und genutzte Software-Lizenzen. Dadurch werden Lizenzkosten und durch die integrierte Compliance-Prüfung auch die Risiken minimiert.
  • Das Cloud Governance Management schafft eine einheitliche, Provider-übergreifende Zuordnungsstruktur von Cloud-Ressourcen zu Kostenstellen, Business-Services, Organisationsstrukturen und Verwantwortlichkeiten.
  • Mit dem Cloud Status Overview lassen sich Auslastung und Verfügbarkeit sämtlicher Cloud-Ressourcen und der dazu gehörenden Business-Services überwachen.

„Mit unserer neuen USU-Hybrid-Cloud-Management-Lösung helfen wir Unternehmen, ihre Cloud-Umgebung effizient zu steuern und hohe Einsparpotenziale zu realisieren. Unser SaaS-Angebot wird kontinuierlich weiterentwickelt. Damit ist unsere Lösung bestens angepasst an die zukünftigen Herausforderungen im Cloud Management“, so Peter Stanjeck, Senior Vice President von USU.

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Wissensmanagement: Was ...

Fabian Graf: Digitalisierung - 14. Juni 2022

Genesys macht Customer ...

Fabian Graf: Digitalisierung - 14. Juni 2022

Connecting Media: ...

Fabian Graf: Digitalisierung - 14. Juni 2022