• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen: CRM & CX im digitalen Zeitalter

Editor's Pick

Neue BSI-Studie: Datenquantität und ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 11. Januar 2022

NPS: Wie drei Buchstaben alle auf Trab ...

Christoph Spengler: Customer Journey & Touchpoint Management - 11. Januar 2022

Die grössten Technologietrends 2022

cmm360 - 17. Dezember 2021

Management, Unternehmenskultur, Organisationsentwicklung, Infobip, Nachhaltigkeit, ESG (Environment, Social, Governance)

Für eine verantwortungsvolle und nachhaltige Zukunft im Technologiebereich: Infobip führt ESG-Einheit ein

cmm360 - 14. Januar 2022

Das globale Kommunikationsunternehmen Infobip hat mit Infobip.org einen Unternehmensbereich Nachhaltigkeit eingeführt. Damit möchte das Unternehmen seine ökologischen und sozialen Ziele besser verfolgen und darüber berichten sowie seine Initiativen für soziales Engagement umsetzen.

Infobip hat diese neue Domain im Einklang mit dem Unternehmensziel eingerichtet, bei dem es darum geht, die Art und Weise zu vereinfachen, wie Marken mit ihren Kunden in Kontakt treten, sie einbinden und begeistern können. Die .org-Domain soll es Stakeholdern erleichtern, Initiativen aus den Bereichen Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance) über einen Kommunikations-Hub transparent zu teilen, und es dem Unternehmen einfacher machen, mit dem gemeinnützigen Sektor zusammenzuarbeiten.

„Wir sind unserem Ansatz der Unternehmensverantwortung verpflichtet. Das gilt für unsere Massnahmen in der Corona-Pandemie ebenso wie die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Prinzipien, um unser Tätigkeitsfeld auch im Sinne des Fortschritts der Gesellschaft voranzubringen,“, erklärt Aurora Volarović, VP Public Affairs bei Infobip. „Wir werden dies erreichen, indem wir transparent, integer und respektvoll arbeiten.“

Mit der Beschleunigung des Nachhaltigkeitsprozesses wird Infobip.org in diesem Jahr eine umfassende ESG-Strategie einführen, um eine dauerhafte positive globale Wirkung zu erzielen. Dazu gehören die Einhaltung höchster ethischer Standards im Geschäftsgebaren, Investitionen in Communities durch gemeinnützige Partnerschaften, insbesondere solche, die dazu beitragen, demografische, bildungsbezogene und geografische Lücken im MINT-Bereich zu schliessen sowie Geld- und Sachspenden. Verwaltet werden diese sowohl von Infobip auf globaler Ebene als auch von der Infobip Stiftung in Kroatien.

Auch im Unternehmensalltag setzt Infobip auf Nachhaltigkeitsinitiativen wie Abfallreduzierung, Energie- und Wassereinsparung, Recycling und umweltfreundliches Reisen. Es soll sichergestellt werden, dass die Geschäfte in einer ökologisch und sozial verantwortlichen Weise geführt werden und dass Erfolg und Weiterentwicklung des Unternehmens keine lokalen oder internationalen natürlichen Ressourcen ausbeuten. Alle diese Initiativen werden auf Infobip.org nachverfolgt und kommuniziert.

Infobip bietet förderfähigen gemeinnützigen Organisationen kostenlose CPaaS- und SaaS-Lösungen an und engagiert sich im Rahmen des Freiwilligenprogramms Bippers4Community. Infobip sieht es als seine Pflicht an, sowohl für seine Mitarbeiter als auch für die Gemeinden, in denen es tätig ist, einen positiven und sinnvollen Beitrag zu leisten.

UNICEF Brasilien beispielsweise nutzte die cloudbasierten Customer Engagement Tools von Infobip, die Integration von Kommunikationskanälen und professionelle Dienstleistungen, um die Kundenansprache für bestehende und potenzielle Spender zu verbessern. UNICEF und seine Partner arbeiten in 190 Ländern und Gebieten, um die Rechte und das Wohlergehen jedes Kindes zu fördern, wobei ein Schwerpunkt darauf liegt, die am meisten benachteiligten und ausgegrenzten Kinder zu erreichen.

Auch die Infobip-Mitarbeiter („Bipper“) fühlen sich in einer Kultur wohl, in der Zusammenarbeit, lebenslanges Lernen, Wertschöpfung, Gemeinschaft und Kreativität im Mittelpunkt stehen.

Über Infobip

Infobip ist eine globale Cloud Communications Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, über alle Phasen der Customer Journey hinweg eine vernetzte Customer Experience zu schaffen. Das Angebot umfasst neben einer breiten Palette von Kommunikationskanälen auch fortschrittliche Authentifizierungs- und Sicherheitslösungen, die alle über eine Plattform bereitgestellt werden. Die Lösungen helfen Unternehmen und Partnern dabei, die Komplexität der Verbraucherkommunikation zu meistern, um das Unternehmenswachstum und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Das 2006 gegründete Unternehmen ist mit mehr als 65 Niederlassungen auf sechs Kontinenten vertreten. Über mehr als 650 Direct-to-Carrier Verbindungen kann die eigenentwickelte Technologie über sieben Milliarden mobile Geräte und "Dinge" in über 190 Ländern erreichen. Geleitet wird Infobip von seinen Gründern CEO Silvio Kutić, Roberto Kutić und Izabel Jelenić.

Zu den jüngsten Auszeichnungen gehören:

  • Established Leader, Juniper Competitor Leaderboard for CPaaS (2021)
  • Best Customer Communication Tool 2021 für die Omnichannel Contact Center Lösung „Conversations“ bei den E-Commerce Germany Awards 2021 (Mai 2021)
  • Infobip wird in der IDC Marktübersicht Worldwide Communications Platform-as-a-Service (CPaaS) 2021 Vendor Assessment als Leader eingestuft (Mai 2021)
  • Bester A2P-SMS-Anbieter im fünften Jahr in Folge im Messaging Vendor Benchmarking Report von ROCCO
  • Bester CPaaS-Anbieter des Jahres, bester RCS-Anbieter des Jahres und Mover & Shaker in Telco Innovation bei den Juniper Digital Awards 2021

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

NPS: Wie drei Buchstaben ...

Christoph Spengler: Customer Journey & Touchpoint Management - 14. Januar 2022

Bluegrass Cellular nutzt ...

cmm360 - 14. Januar 2022

Customer Experience ...

cmm360 - 14. Januar 2022