• Contact
  • Management
  • Magazine

People

Ericsson holt neuen Account Manager für die Swisscom-Projekte

cmm360 - 6. März 2019

  • Kenneth Ong ist neuer Key Account Manager Swisscom bei Ericsson Schweiz.
  • Er wird in seiner Rolle die Zusammenarbeit mit Swisscom führen, koordinieren und somit die Entwicklung des 5G-Netzes vorantreiben.

Bern, 5. März 2019 – Kenneth Ong verstärkt die Ericsson Schweiz AG als Key Account Manager Swisscom. In seiner neuen Rolle ist er verantwortlich für das Management der strategischen Zusammenarbeit mit der Swisscom AG. Das beinhaltet unter anderem die Weiterentwicklung der strategischen Partnerschaft und die Entwicklung des 5G-Netzes mit Swisscom.

Ong wechselt von der Huawei Technologies Switzerland AG zu Ericsson. Bei Huawei war er in unterschiedlichen Funktionen tätig und zeichnete zuletzt für die strategische Kundenentwicklung verantwortlich. Zuvor arbeitete er in diversen Funktionen für Telefónica, Swisscom und die Schneeberger AG. Ong verfügt über einen Executive Master of Business Administration (EMBA) der Kalaidos Fachhochschule Schweiz.

Mit Kenneth Ong hat Ericsson eine für die Schweiz strategisch zentrale Position neu besetzt. Martin Bürki, Country Manager von Ericsson Schweiz, freut sich darüber: «Mit seiner Erfahrung in der Telekommunikation, seiner profunden Kenntnis des Schweizer Marktes und seiner Swisscom-Vergangenheit bringt Kenneth Ong alle wichtigen Skills für die Funktion des Key Account Managers Swisscom mit.» In den kommenden Jahren könne Ong für den 5G-Ausbau eine entscheidende Rolle einnehmen und somit einen wichtigen Beitrag für die Geschäftsentwicklung von Ericsson in der Schweiz leisten.

Über Ericsson

Ericsson ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der Kommunikationstechnologie und -dienstleistungen mit Firmenzentrale in Stockholm, Schweden. 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs werden über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Mit innovativen Lösungen und Dienstleistungen arbeitet Ericsson an der Vision einer vernetzten Zukunft, in der jeder Einzelne und jede Branche sein / ihr volles Potenzial ausschöpfen kann.

Das 1876 gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit rund 95.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und arbeitet mit Kunden in 180 Ländern zusammen. 2017 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 20,9 Milliarden Euro (201,3 Milliarden SEK). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und der NASDAQ in New York gelistet.

In der Schweiz ist Ericsson seit 1964 tätig und beschäftigt heute am Hauptsitz in Bern rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ericsson stellt mit seiner Soft- und Hardware indirekt über 60 Prozent des Schweizer Mobilfunkverkehrs sicher.

Newsletter

Abonnment

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Bestellen

Shop

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mediendaten

thinpaperback_795x1003

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

People

Otto Bitterli steigt bei ...

cmm360 - 6. März 2019

People

Dominik Müller wird ...

cmm360 - 6. März 2019

People

Frank Wischerhoff ...

cmm360 - 6. März 2019