• Das Magazin für Pioniere & Leader
    rund um nachhaltige Kundenbeziehungen
    im digitalen Zeitalter

Insights & People, Digitalisierung, D_BREAK

Erfolg in Digitalien. Das Buch von D_BREAK für Führungspersonen.

cmm360 - 30. November 2020

«Erfolg in Digitalien» ist eine praxisnahe Bestandsaufnahme von 14 Autor*innen – eine Sammlung von Texten, Meinungen, Haltungen, verdichteten Gedanken, Hintergründigem und Offensichtlichem. Im Rahmen eines Booksprint wurde «Erfolg in Digitalien» in nur drei Tagen geschrieben und ist in genau dieser Form von Bedeutung – als Inspiration und Anregung für alle, die wissen, dass die Digitalisierung niemals abgeschlossen sein wird: Für Unternehmer, Vordenkerinnen, Umsetzer und Menschen die gedanklich und operativ Führung übernehmen – im Sinne neuer Potentiale, Möglichkeiten und Aufgaben.

Seit rund drei Jahren gibt es das Netzwerk «D_BREAK». Es versteht sich als ein offener Kreis von engagierten Frauen, Männern, Verantwortlichen, Visionären, Vordenkern – von Menschen, die bereits Entscheidungen zum Thema Digitalisierung und damit verbundenen Innovationen getroffen haben, klare Meinungen vertreten und von ihren individuellen Erfahrungen berichten. Das Netzwerk hat sich Offenheit, Vertrauen und Unabhängigkeit auf die Fahne geschrieben, genauso wie Diversität, Interdisziplinarität und aktive Partizipation. D_BREAK, das sind 35 engagierte Persönlichkeiten, die sich einmal monatlich zum Austausch treffen, voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen.

Das Buchprojekt

Erstmals erfolgt nun mit einem Produkt des Netzwerkes der Schritt in die Öffentlichkeit. 14 Mitglieder haben sich entschlossen, ihre Expertise in einen Beitrag zu giessen, der die Leser*innen inspirieren soll, neue Wege zu beschreiten, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und Anregungen für Leadership zu bekommen. Es sollen keine Theorien verbreitet, sondern von der Praxis für die Praxis berichtet werden. Die Leserschaft soll an den Erfahrungen und dem Wissen teilhaben, immer mit dem Ziel, dass das Buch ein wertvoller Begleiter im Praxisalltag ist.

Das sagenhafte Digitalien

Unternehmer*innen sind stetig unterwegs. Sie entwickeln Ideen. Sie verfolgen Ziele, passen sich Entwicklungen an, reagieren auf äussere Einflüsse, tragen Verantwortung, arbeiten in unterschiedlichsten Teamkonstellationen, treffen Entscheidungen, scheitern, reüssieren, lernen und entwickeln sich weiter. Alle reden davon, viele fühlen sich genötigt, andere schreiten voller Entdeckerdrang voran. Für etliche ist es ein ferner Ort, der wenig verheissungsvoll wirkt, während er für manche schon nach wenigen Schritten beginnt und reizvoll erscheint: Das sagenhafte Digitalien.

Doch was, wenn Digitalien keine weit in der Ferne liegende Feriendestination ist? Was, wenn alle – ob sie wollen oder nicht – sich längst auf dem Weg befinden? Und was, wenn Digitalien kein Ort, sondern vielmehr einer Haltung gleichkommt? Wenn es sich dabei um eine neue Form von Zusammenarbeiten handelt? Einer Form, die auf Augenhöhe, Vernetzung, Grosszügigkeit und Kollaboration basiert? Und die partizipativ mit allen Beteiligten erarbeitet werden sollte, bevor Instrumente und Methoden evaluiert, ausprobiert und eingeführt werden.

In diesem Buch kommen Unternehmer*innen zu Wort, die sich bereits nach Digitalien aufgemacht haben und «Digital» als Mindset verstehen. Die Autor*innen, mit Erfahrungen und Expertisen in den verschiedensten Geschäftsbereichen, haben in den letzten Jahren unterschiedlichste digitale Routen erkundet. Deshalb können sie von passenden und unpassenden Transportmitteln berichten und Einblick in unternehmerische, kulturelle und planerische Erkenntnisse geben, die anderen digitalen Weggefährten als inspirierender Reiseführer dienen mögen.

Jetzt das Buch vorbestellen!

Inhalte und Autorenschaft

Vorwort, Tobias Gläser und Silvia Schorta

Einleitung, Martin Geisenhainer und Isabelle Sailer

1 Digitalisierung fernab von Technologie
1.1 Die Relevanz der Harmonie, Roger Walter
1.2 Standortbestimmung als Impuls zur digitalen Wandlung, Martin Winiker

2 Lernen und Wissen
2.1 Neues Lernen und Arbeiten, Martin Geisenhainer
2.2 Wissenstransfer – Wie man Erfahrungswissen von einem Kopf in den andern bringt, Silvia Schorta

3 Strategie und Transformation
3.1 Kerngeschäft transformieren, Neugeschäft innovieren, Beat Scheidegger
3.2 Strategieverständnis neu denken; Peter Tüscher
3.3 Geschäftsmodelle nachhaltig und digital gestalten – ein Lösungsansatz, Roy Franke

4 Was Kunden von Unternehmen erwarten
4.1 Von der Manipulation zur Wissenskommunikation, Ralph Müller
4.2 Digitale Möglichkeiten nutzen und besser wachsen, Tobias Gläser

4.3 Kundenservice, der begeistert und Umsätze steigert, Melanie Müller

5 Mensch, Kultur und Ethik
5.1 Sinnstiftende Innovationen als lukratives Geschäft, Cornelia Diethelm
5.2 Verantwortung übernehmen und Vertrauen aufbauen, Sylvie Merlo

6 Kommunikation und Wirkung
6.1 Profil zeigen, Isabelle Sailer
6.2 Kommunikations- und Medienkompetenz in Digitalien, Sylvie Merlo

Autor*innenprofile

Cornelia Diethelm
Cornelia Diethelm ist Inhaberin der Shifting Society AG. Sie gestaltet den digitalen Wandel an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft aktiv mit. Ihr Wissen gibt sie auch als Studiengangsleiterin und Dozentin für Digitale Ethik weiter.
www.shiftingsociety.ch

Roy Franke
Als Co-Founder der 2get-there GmbH (2get-there.com) unterstützt Roy Franke KMU in den Themen Innovation, Agilität, Nachhaltigkeit und digitales Lernen. Daneben teilt er sein Wissen als Dozent im CAS Digitalisierung im HR-Management, leitet den Digital Marketing Manager Lehrgang an der KV Business School Zürich und ist an der EB für die Weiterentwicklung im Bereich Berufsbildung verantwortlich.

Martin Geisenhainer
Mit seiner Firma Participation.Rocks unterstützt Martin Geisenhainer Organisationen bei der Einführung partizipativer Lern- und Arbeitsformen. Zudem ist er Founder und Mitorganisator des Swiss Social Collaboration Summit und lizenzierter Working Out Loud Coach. participation.rocks

Tobias Gläser
Tobias Gläser ist Initiant von D_BREAK und CEO der glaswerk Consulting GmbH. Mit seinem Team berät und unterstützt er KMU und nationale Organisationen bei der Digitalisierung ihres Marketings und Verkaufs. Er engagiert sich zudem als Speaker und Dozent an diversen Bildungsinstitutionen.
www.glaswerkconsulting.com

Sylvie Merlo
Als selbständige Kommunikationsexpertin berät und begleitet Sylvie Merlo Unternehmen und Organisationen, die sich mit innovativen und kreislauffähigen Lösungen für eine enkeltaugliche und gerechtere Welt engagieren.
www.merlocom.ch // www.sbdn.ch //www.next-generations.ch

Melanie Müller
Melanie Müller ist Head of Group Marketing und damit für das Gesamtmarketing eines in der DACH-Region angesiedelten KMU in der IT-Branche und gleichzeitig für ein Schweizer Software-Start-up zuständig. In ihrem Daily Business schafft sie durch Digitalkompetenz neue Formen von Marketing, Vertrieb und Service und gibt ihr Wissen auch als Referentin weiter.

Ralph Müller
Ralph Müller ist mit re-kreation.org als selbständiger Creative Director und Spezialist für Corporate Communication für Unternehmen, Organisationen und Agenturen tätig. Er entwickelt Ideen, Contentstrategien und Inhalte mit dem Ziel, den Wirkungsgrad unternehmerischen Engagements durch zielführende Kommunikation zu verstärken.

Dana Rulf
Als Gründerin und CEO der speakture GmbH begleitet Dana Rulf Unternehmen und Führungspersönlichkeiten bei der Strategie- und Marktentwicklung. Als Innovationstreiberin und Visual Catalyst nutzt sie visuelle Techniken, um Relevantes auf den Punkt zu bringen und verständlich darzustellen.
www.speakture.ch

Isabelle Sailer
Isabelle Sailer ist selbständige Kommunikatorin und Prozessbegleiterin. Sie arbeitet mit Einzelpersonen und Organisationen, damit sie in Phasen der Veränderung und Neuorientierung entschieden handeln und prägnant kommunizieren können.
www.waszusagenhaben.ch // www.isabelle-sailer.ch

Beat Scheidegger
Beat Scheidegger ist Co-Founder der Company Factory AG, welche etablierten Unternehmen hilft, aus Ideen neue Geschäfte zu bauen. Daneben ist er Dozent für Duale Transformation und Corporate Venturing an der FHGR und am CAS Innovationsmanagement der HWZ.

Silvia Schorta
Silvia Schorta begleitet Wissenstransfers bei Personalwechsel im Unternehmen. Sie unterstützt als Moderatorin und Facilitatorin Teams und Organisationen bei der Einführung von wissensbasierten Arbeitsformen und befähigt Menschen, ihr Wissen zu teilen und zu erweitern. www.wissenimwandel.com //www.wissenkoennen.com

Peter Tüscher
Peter Tüscher denkt als Unternehmensentwickler für die Agrola AG deren Zukunftsthemen vor. Daneben ist er freiberuflicher Berater und Business Coach für Strategie- und Transformationsprozesse, für Wertegetriebene Teamentwicklung und für tatsächlich am Kunden interessierte Unternehmen.

Roger Walter
Roger Walter ist Inhaber und CEO der Consultinform AG. Als leidenschaftlicher Digitalisierer unterstützt er mit seinem Team KMU bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen mittels nutzbringender Business Software.
www.consultinform.ch

Martin Winiker
Martin Winiker ist Mitgründer der Teamhero Schweiz GmbH. Er begleitet KMU im DACH-Raum bei Software-, Prozess- und Struktur-Optimierungen. Der Fokus liegt dabei stets auf der Etablierung von effizienten IT-Ökosystemen, digitalen Unternehmenskulturen und nachhaltigen Geschäftsmodellen. www.teamhero.ch

Jetzt das Buch vorbestellen!

 

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen