• Das Magazin für Manager von nachhaltigen Kundenbeziehungen: CRM & CX im digitalen Zeitalter

Editor's Pick

Nice to Meet You - Episode 19: ...

Meike Tarabori: Chefredaktion - 15. Oktober 2021

Kundenservice neu gedacht

cmm360 - 15. Oktober 2021

Das CRM-System mit smarter ...

cmm360 - 27. September 2021

Omnichannel, Chatbot, Messaging, eCommerce & Retail, Kommunikationslösung, Infobip

Delivery Hero implementiert Kommunikationslösungen von Infobip für den Kunden- und Partnerkontakt

cmm360 - 6. Oktober 2021

Einführung von Anwendungen zur Verbesserung der Kundenkommunikation - von SMS über WhatsApp bis hin zu Chatbot – in mehreren Regionen weltweit

Das globale Kommunikationsunternehmen Infobip und Delivery Hero, die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren Service auf vier Kontinenten anbietet, arbeiten zusammen. Dabei geht es um die Bereitstellung einer Reihe von Messaging-Lösungen, die der Lieferplattform helfen, sich besser mit Kunden und Partnern auszutauschen.

Schnelligkeit und Komfort sind im Liefergeschäft von entscheidender Bedeutung. Um seinen Wettbewerbsvorsprung zu erhalten und weiter zu wachsen, muss ein Marktführer wie Delivery Hero seine Dienstleistungen schnell erbringen und sich dabei auf digitale Kommunikationslösungen verlassen, um sein Serviceversprechen zu erfüllen. Gefordert sind Lösungen, die sowohl zuverlässig und auf dem neuesten Stand der Technik als auch skalierbar sind.

Gegenwärtig nutzt Delivery Hero die Lösungen von Infobip in mehreren Projekten in einer Vielzahl von Ländern, vor allem in Asien und Lateinamerika. Die ersten Projekte umfassen Kanäle wie SMS, WhatsApp, Viber, RCS und Kakao, um Kunden, Verkäufer/Restaurants und Fahrer zeitnah mit relevanten Informationen zu versorgen. Einige Projekte konzentrieren sich auf Marketingkampagnen, bei denen Rabattcodes per SMS verschickt werden. Darüber hinaus wird die Chatbot-Plattform Answers von Infobip genutzt, um FAQ-Chatbots zu erstellen, die die Fragen der lokalen Verkäuferteams über WhatsApp beantworten. Auf diese Weise kann Delivery Hero seine Kunden und Partner besser mit Informationen versorgen, die auf ihre Bedürfnisse und die von ihnen bevorzugten Kanäle zugeschnitten sind. Die Partnerschaft wird voraussichtlich schrittweise auf andere Regionen ausgeweitet, wobei erfolgreiche Programme an lokale Besonderheiten angepasst und auch neue Initiativen geschaffen werden.

„Infobip ist ein grossartiger Partner, der uns bei Delivery Hero zusätzliche Direktmarketing-Kanäle eröffnet. Sie bieten den Vorteil einer globalen Präsenz mit lokaler Reichweite und helfen uns, mit mehr unserer Kunden über die für sie wichtigsten Kanäle in Kontakt zu treten“, so Matt Dyson, Head of CRM, Delivery Hero.

„Um im Jahr 2021 und den nächsten Jahren relevant zu sein, müssen Marken sich bewusst sein, dass es notwendig ist, auf dem Kanal verfügbar zu sein, den die Kunden wünschen, wann sie es wünschen. Und diese Interaktionen müssen personalisiert und kontextabhängig sein. Das bedeutet, dass hochwertige Interaktionen über mehrere Plattformen - SMS, WhatsApp, Chatbot und Sprache - geschaffen werden müssen, um ein echtes Omnichannel-Erlebnis zu bieten. Wir sind stolz darauf, mit Delivery Hero zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, neue Kommunikationswege zu etablieren, die das vernetzte Erlebnis verbessern, und freuen uns darauf, diese Zusammenarbeit auf weitere Regionen auszuweiten“, erklärt Mareike Tatic, Sales Director DACH, Infobip.

Über Infobip

Infobip ist eine globale Cloud Communications Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, über alle Phasen der Customer Journey hinweg eine vernetzte Customer Experience zu schaffen. Das Angebot umfasst neben einer breiten Palette von Kommunikationskanälen auch fortschrittliche Authentifizierungs- und Sicherheitslösungen, die alle über eine Plattform bereitgestellt werden. Die Lösungen helfen Unternehmen und Partnern dabei, die Komplexität der Verbraucherkommunikation zu meistern, um das Unternehmenswachstum und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Das 2006 gegründete Unternehmen ist mit mehr als 65 Niederlassungen auf sechs Kontinenten vertreten. Über mehr als 700 Direct-to-Carrier Verbindungen kann die eigenentwickelte Technologie über sieben Milliarden mobile Geräte und "Dinge" in über 190 Ländern erreichen. Geleitet wird Infobip von seinen Gründern CEO Silvio Kutić, Roberto Kutić und Izabel Jelenić.

Newsletter

Abonnment

Kopie von Jahresabo für Pioniere & Leader mit Kundenfokus

Die Neuste Ausgabe ist jetzt erhältlich.

Abo sichern

Marktplatz

marketplace

Wollen Sie ihr Firmenprofil auch im Marktplatz? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Event

Meike

Wollen Sie ihren bevorstehenden Event auch promoten? Kontaktieren Sie uns!

Anfragen

Mehr zum Thema

Digital first: Wie ...

cmm360 - 6. Oktober 2021

USU startet ...

cmm360 - 6. Oktober 2021

USU setzt mit aktiver ...

cmm360 - 6. Oktober 2021